Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Audi R8 GT Spyder "Triade Bianco – offen für 1860 PS"

Da sich der Sommer in diesem Jahr noch nicht so recht die Ehre geben mag die deutschen Cabriofreunde mit seinem Strahlen zu verzücken, kommt eine geballte Ladung Frischluftpower aus dem Hause Wheelsandmore genau richtig, um noch mehr Lust auf die sehnlichst erwartete schönste Zeit des Jahres zu machen.

Das ebenfalls auf rare 333 Exemplare limitierte Sondermodell "GT Spyder" des Audi R8 präsentiert der Veredler gleich mit 3 verschieden individualisierten Modellen seines Schmiederades 6Sporz², garniert mit weiteren kräftigen Zutaten für mehr Fahrspaß und, vor allen Dingen, mehr PS!

Mehr Leistung + weniger Gewicht = noch mehr Vorsprung

Mit dieser simpel klingenden Formel machten sich die Ingenieure von Wheelsandmore ans Eingemachte und entwickelten für den Audi R8 GT Spyder ein spezielles Performance-Paket, das es in sich hat. Nicht nur den Sound, sondern auch den Durchsatz und das Gewicht der serienmäßigen Auspuffanlage galt es zu optimieren. Resultat ist ein in Handarbeit und aus feinstem Edelstahl gefertigter Endschalldämpfer mit fernbedienbaren Abgasklappen, welcher 40% leichter als in der Serie ist. Zusammen mit der neu abgestimmten Elektronik, sowie den speziellen Carbon-Frame Luftfiltern bescheinigt der Prüfstand dem Luxustuner finale 620 PS und 590 Nm Drehmoment.

Durch Installation der hauseigenen Räder erreicht der Tuner eine wesentlich sportlichere Optik, ohne die Fahreigenschaften gegenüber den geschmiedeten Serienrädern negativ zu beeinflussen. Durch die 3-teilige Bauweise lassen sich sämtliche Einzelteile auf Kundenwunsch entsprechend individualisieren.

So stehen neben sämtlichen RAL-Farbtönen auch spezielle Oberflächenfinishes, wie z.B. Radsterne in Carbonlook kombiniert mit mattschwarzen Aussenbetten (weiß-matter R8 GT Spyder) oder Felgen komplett in mattschwarz (weiß-glänzender R8 GT Spyder) oder Felgen mit Radsternen in Carbonlook und Edelstahl-Außenbetten zur Auswahl.

Die edlen Leichtgewichte schmiegen sich bei allen 3 GT Spydern vorne in der Größe 9,5x20 Zoll, verbunden mit Continental Sport Contact 5P Reifen der Dimension 245/30/20 und an der Hinterachse in 11,0x20" mit Reifen des gleichen Fabrikats in der Größe 295/25/20 perfekt an die Karossen der Traumcabrios an. Damit mit den Audi R8 GT Spydern von Wheelsandmore höhere Kurvengeschwindigkeiten und ein verbessertes Handling möglich werden, installierten die Profis jeweils ein rennerprobtes, hydraulisch verstellbares Gewindefahrwerk mit einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung aus dem Hause KW, welches sich, zur Vermeidung kostenintensiver Beschädigung an Karosserie und Unterboden, per Fernbedienung an beiden Achsen um ca. 40mm anheben lässt.

 


Veröffentlicht am: 31.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit