Startseite  

24.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

BMW Group Classic beim Goodwood Revival 2012

Das Goodwood Revival Festival entführt seine Besucher wie keine andere historische Rennsportveranstaltung in den Flair und den Glamour vergangenen Tage. Dabei wird die Atmosphäre der 1940er bis 1960er Jahre auf eine einzigartige Art und Weise wieder lebendig.

Das seit 1998 jährlich stattfindende Event gehört heute zu den bekanntesten Motor Race Meetings weltweit und zählt zu den Höhepunkten im alljährlichen Klassik-Kalender der BMW Group Classic. „Das Goodwood Revival ist der perfekte Ort, um die erfolgreiche Geschichte unserer Marken in authentischer Atmosphäre erlebbar zu machen“, so Karl Baumer, Leiter der BMW Group Classic.
 
Teilnahme an der Barry Sheene Memorial Trophy

Die BMW Group Classic wird dieses Jahr mit drei außergewöhnlichen BMW Renn-Motorrädern an der Barry Sheene Memorial Trophy teilnehmen. Neben einer BMW RS 54 gehen zwei für den Rennsport aufgebaute BMW R5 aus der Vorkriegszeit an den Start und lassen die erfolgreiche BMW Motorsport-vergangenheit auf zwei Rädern wieder neu aufleben. Dabei zeichnen sich die drei Motorräder durch technische Highlights aus, die jeweils den letzten Stand der Technik ihrer Zeit markieren. So erfolgt bei der BMW R 5, die auch als käufliches Rennmotorrad bei verschiedenen Meisterschaften um Siege kämpfte, die Ventilsteuerung bereits über zwei Nockenwellen. Die legendäre BMW RS 54 wartet gar mit zwei obenliegenden Nockenwellen pro Zylinder auf, die jeweils von einer Königswelle angetrieben werden. Das erste käufliche BMW Rennmotorrad der Nachkriegszeit gewann seinerzeit mehrere Deutsche Meisterschaften und als BMW Werksrennmaschine den zweiten Platz in der Motorrad WM 1956.
 
Starke Präsenz aller Marken der BMW Group
 
BMW Group präsentiert beim Goodwood Revival die ganze Vielfalt ihrer Marken und deren Historie. So werden neben Fahrzeugen von BMW, MINI und Rolls-Royce auch ein Motorrad der Marke Husqvarna zu sehen sein. Darüber hinaus steht mit der frisch restaurierten Klemm25 und dem BMW Flugmotor ein Highlight aus der Zeit als führender Flugmotorenhersteller parat.
 
Der Garagenauftritt der BMW Group Classic im Bereich March Motor Works wird sich dabei ganz im Kleid der 1950er und 1960er Jahre präsentieren. Die Marken BMW und Rolls-Royce entführen ihre Besucher mit den Exponaten BMW 507, BMW 503 und BMW Isetta sowie dem Rolls-Royce Silver Cloud in die Welt der zeitgenössischen, englischen Ausstellungs- und Verkaufsräume. MINI dagegen sorgt mit dem Peter Sellers classic Mini für die Rückkehr des Londoner Lifestyles der 1960er Jahre. BMW Motorrad wiederum zeigt eine Liebhaber-Garage mit Motorrädern wie BMW R 24, BMW R 26, BMW R 51/2 mit Seitenwagen und der BMW R 69 S. Ebenso in der Motorrad-Garage: die Husqvarna CR 400, auf der schon Steve McQueen abseits befestigter Straßen unterwegs gewesen ist. Ein besonderes Highlight zeigt sich vor den vier Garagen der BMW Group: ein BMW 328, mit dem Sir Stirling Moss sein erstes Rennen gewann.
 
Ebenfalls besonders ist die Präsentation des Flugzeuges Klemm25 aus dem Jahr 1927mit dem BMW Flugmotor Xa im Bereich des Flugfeldes, Freddie March Spirit of Aviation. Der 60 PS leistende 5-Zylinder-Sternmotor ist seit 1937 im Einsatz und wurde zusammen mit dem Flugzeug bis 2008 komplett restauriert und als ältestes regulär zugelassenes Flugzeug Deutschlands angemeldet.

 


Veröffentlicht am: 31.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit