Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Opel startet mit dem Astra durch

Diese Woche war die Woche der Kompaktfahrzeuge. Am Dienstagabend stellte Volkswagen in der Berliner Nationalgalerie den neuen Golf in der siebten Generation in einer so genannten statischen Präsentation vor. Übersetzt heißt das, das Auto steht da, man kann es sich von außen anschauen und man kann sich mal rein setzen.

Bereits am Montag startete die neue Astra-Familie von Opel durch: Mit neuer Limousine, kraftvollem Hightech-Diesel-Triebwerk, neuen Assistenzsystemen sowie frischem Design kommt sie mit eindruckvoller Angebotsvielfalt im Spätsommer zu den Händlern. Der markante Auftritt außen und innen betont Sportlichkeit und die technische Substanz der Kompakt-Baureihe. Mit der neuen Limousine, dem Fünftürer, dem Sports Tourer, dem dreitürigen Coupé GTC sowie dessen Hochleistungsversion OPC ist die erfolgreiche, preisgekrönte Astra-Familie nun komplett.

Alle Fotos Copyrights © Opel/GM Corp

Den Opel-Anspruch, im heiß umkämpften Kompaktsegment die emotionalste Ausprägung deutscher Ingenieurskunst zu bieten, untermauern neue Hightech-Motorisierungen, die ab sofort und im Verlauf der nächsten sechs Monate Vielfalt und Leistungsspektrum des Astra-Antriebsangebots erweitern. Fahrspaß pur verspricht der bereits bestellbare Astra OPC mit neuem 206 kW/280 PS starken 2,0-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzer.

Der stärkste Diesel-Astra kann ab Herbst geordert werden: Der neue, vom Insignia bekannte 2.0 BiTurbo CDTI mit 143 kW/195 PS und bulligen 400 Nm Drehmoment bringt die hochentwickelte, sequenzielle BiTurbo-Technologie mit Twin-Cooler-System erstmals auch in die Astra-Familie.

Der neue Opel Astra startet als FUN inklusive der beliebtesten Extras wie Klimaanlage, Radio CD 300, LED-Tagfahrlicht, 17-Zoll-Designrädern, elektrisch einstellbaren und heizbaren Außenspiegeln sowie weiteren sinnvollen Details ab 14.990 Euro. Damit ergibt sich ein Kundenpreisvorteil von 3.190 Euro für alle Astra FUN gegenüber eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells, ohne Kompromisse bei Sicherheit, Design und Komfort einzugehen.

Der Astra FUN ist als Fünftürer und als Sports Tourer mit allen Benzinermotoren erhältlich. Übrigens stellte Opel die Fahrzeuge im Rheingau vor. Das ist nicht nur eine schöne Gegend, man konnte die neuen Astramodelle dort natürlich auch fahren. 



Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:http://www.was-audio.de/aanews/autonews20120905_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 05.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit