Startseite  

23.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf zwei oder vier Rädern durch die City

Mehr Mobilität bei City Trips: Ameropa ergänzt das umfangreiche Übernachtungs- und Kulturangebot für Städtereisen um flexible Verkehrsmittel, mit deren Hilfe die Gäste individuell die schönsten deutschen Städte erkunden können.

Ob sportlich mit Leihfahrrädern von „Call a Bike“ die Sehenswürdigkeiten beispielsweise in Hamburg, München oder Berlin entdecken oder bei Ausflugsfahrten ins Umland mit dem Mietwagen von „Flinkster – Mein Carsharing“ die Natur und den Kontrast zum Großstadtleben genießen: Ameropa hält stets das passende Angebot parat. So erhalten Gäste bei der Buchung eines Städtetrips mit den Reiseunterlagen ein exklusives Gutscheinheft. Enthalten sind die kostenfreie Anmeldung für den Fahrrad- und Mietwagenservice der Deutschen Bahn sowie ein Tag freie Rad-Nutzung im Gesamtwert von 59 Euro.

Neu: zehn Sightseeing-Tipps für Hamburg

Für alle Gäste, die nach Hamburg reisen, hat Ameropa einen neuen Service parat: den Sightseeing Plan „24 Stunden in Hamburg“. Er empfiehlt kompakt und auf einen Blick eine Tagestour zu zehn Top-Sehenswürdigkeiten und den Szenevierteln der Hansestadt – eine hervorragende Ergänzung zu dem umfangreichen Übernachtungsangebot von Ameropa in Hamburg mit über 45 Hotels unterschiedlicher Kategorien.

So startet der Tag beim neuen Ameropa Städtetipp mit einem morgendlichen Bummel über den Hamburger Fischmarkt mit anschließender Hafenrundfahrt oder einem Besuch der Panoramaplattform des Hamburger Michel, dem Wahrzeichen der Stadt. Ein Spaziergang durch die neu erbaute Hafencity und die traditionelle Speicherstadt, ein Einkaufsbummel auf der Mönckebergstraße oder im Alsterhaus am Jungfernstieg sowie ein Besuch im Botanischen Garten „Planten un Blomen“ sind Stationen der Route. In den zahlreichen Restaurants im Schanzenviertel können sich Hamburg Gäste dann für den abendlichen Besuch auf der Reeperbahn stärken.

Selbstverständlich lässt sich die Sightseeing-Tour in der Hansestadt auch hervorragend mit einem Leihfahrrad von „Call a Bike“ zurück legen. Bei einem längeren Aufenthalt bietet sich ein Ausflug mit dem „Flinkster“ Mietwagen entlang der Elbe oder an Nord- und Ostsee an – Travemünde oder Timmendorfer Strand sind nur eine Autostunde entfernt.

Der Sightseeing Plan „24 Stunden in Hamburg“ lässt sich schnell und einfach kostenfrei herunterladen und auf die Reise mitnehmen.

Weitere Informationen zu Ameropa-Reisen, Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

 


Veröffentlicht am: 06.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit