Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ostsee-Bäderarchitektur: Gutshaus Groß Toitin

Wenn auch die letzten Sommerurlauber die Segel gestrichen und die Seebäder verlassen haben, lässt es sich an der Ostsee wunderbar erholen. Die kühle Meeresbrise sorgt für einen klaren Kopf – eine Tatsache, die vor vielen Jahren schon Kaiser und Könige an die Ostseeküste führte. Wer bis zum 31. November 2012 frische Seeluft schnuppern möchte, der greift auf das Angebot „Spätsommerfrische im Gutshaus Groß Toitin“ zurück.

Bei einer Buchung von mindestens drei Übernachtungen ist der Tagesauflug auf die zirka 30 Minuten entfernte Insel Usedom im Preis von 800 Euro pro Nacht im Herrenhaus und 576 Euro im Kutscherhaus, jeweils mit Frühstück, für bis zu sechs Personen inbegriffen.

Während der Führung durch die Kaiserbäder in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin gewährt ein persönlicher Guide Einblick in die Kultur- und Architekturgeschichte, aber auch hinter die heutigen Kulissen. Themen sind unter anderem die Kultur- und Architekturgeschichte der drei deutschen Kaiserbäder, ihr Aufstieg, ihre Blütezeit im 19. Jahrhundert, ihre Rolle zu DDR-Zeiten und ihr Wiederaufbau nach der Maueröffnung. Anschließend bleibt selbstverständlich noch ausreichend Zeit um auf den historischen Strandpromenaden und Seebrücken zu flanieren, durch die Boutiquen zu schlendern oder sich einfach bei einem feinen Sanddorn-Tee den Wind um die Ohren blasen zu lassen.

Rund zwei Stunden von Hamburg und Berlin entfernt befindet sich das Gutshaus Groß Toitin. Stolz thront es mitten in den Feldern und Wiesen von Mecklenburg-Vorpommern und ist doch nur ein Katzensprung von Usedom und Rügen entfernt. Das frisch renovierte und liebevoll hergerichtete Anwesen verfügt über zwei Gebäudeteile: das elegante Herrenhaus mit fünf Doppelzimmern und das ländlich geprägte Kutscherhaus mit drei Doppelzimmern. Beide Gebäude können separat gemietet werden, bei Familien erfreut sich besonders das Gutshaus großer Beliebtheit.

Buchungen und weitere Informationen unter www.gutshaus-grosstoitin.de.

 


Veröffentlicht am: 07.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit