Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reiseziel Malta

Es gibt viele europäische Reiseziele, die unter Deutschen beliebt sind: da wären Spanien, Portugal und Frankreich als die ersten in der Rangliste zu nennen. Allerdings bieten sich auch noch andere südländische Staaten für ein paar Tage zum Entspannen an. Die Inselrepublik Malta gehört da sicherlich zu den beliebtesten Underdogs, zumindest bei den Engländern.

Die englischsprachige Insel, die eine traumhafte Architektur, günstige Preise und eine unglaubliche Gastfreundschaft für sich behaupten kann, ist nicht nur wenige Flugstunden entfernt, sondern auch fast das ganze Jahr über von Sonne bestrahlt.

Warum Malta bisweilen nur für jugendliche Sprachreisen in Deutschland bekannt ist, bleibt eine offene Frage. Denn immerhin hat das Land so viel zu bieten: ob Pauschalurlaub, Abenteuerreise, Sport-Trip oder Strandparties. Die Mittelmeer-Insel, die im Süden der italienischen Insel Sizilien liegt, ist relativ klein: nur 316 Quadratkilometer und knapp 400 000 Einwohner sind zu finden. Dennoch spiegelt sich hier die unangetastete Geschichte Europas wieder. Die neolithische Architektur hat noch jeden Besucher in den Altstädten begeistert. Dank der Kolonialisierung der Großbritannier wurden auch die Sprachbarrieren abgeschafft. Nun sprechen Maltester hauptsächlich Englisch.

Die Stadt Valletta ist ein einziger Hingucker und ist zurecht als UNESCO Weltkulturerbe deklariert worden. Die Hafenstadt ist zugleich auch die Hauptstadt der Republik.  Aufgrund der kompakten Größe ist für Reisende die Stadt perfekt zu Fuß zu besichtigen. Auch die anderen Städte und Ortschaften der Republik sind unglaublich sehens- und empfehlenswert. Viele Reiseberichte und Urlaubserzählungen können hilfreich sein, wenn es um einen gut geplanten Urlaub geht.

Was Malta aber durchaus fehlt ist die Partyszene. Wer also davon träumt, auch das Nachtleben erschöpfen zu können, darf nicht enttäuscht sein, wenn es in Malta schon sehr früh abends auch ruhig wird. Immer mehr Veranstalter jedoch entdecken die Insel für sich und ihre Events. Einen großen Ansturm gibt es seitens der Casino-Fans, denn auf Malta ist das Glücksspiel nicht so straff reguliert wie etwa in Deutschland. Das von PokerZeit präsentierte “Battle of Malta”, welches im November diesen Jahres statt finden wird, ist etwa ein gutes Beispiel.

Die Organisatoren sind überzeugt davon, dass das international gespielte und live gestreamte Pokertunier in Malta am besten aufgehoben ist: nicht nur, dass es von überall in Europa aus gut erreichbar ist, die Besucher werden ihren größten Spaß in der Umgebung und auf dem Event haben. Gerade Fans des Online Poker haben die Chance, ihre Leidenschaft in einem großartigen Klima auszuleben. Das große Tunier ist auch für Besucher und Amateurspieler ein guter Grund, zu dieser Jahreszeit den Veranstaltungsort St. Julians aufzusuchen. Mit dem Event werden nämlich noch weitere Parties und Veranstaltungen verknüpft sein, die nicht nur für Fans der Sache interessant sein könnten.

So könnte schon bald das Nachtleben der Malteser einen kleinen Schub bekommen. Bis dahin gilt es, die unangetastete, ruhige Landschaft aufzusaugen und zu genießen.

 


Veröffentlicht am: 10.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit