Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kunstgenuss für Hotelgäste

Kunst gibt es im Museum, Musik im Konzertsaal und Hotelzimmer sind zum Schlafen da. So weit, so üblich. Doch Hotels in Italien und in der Schweiz wollen ihren Gästen mehr bieten, als ein bequemes Bett und gutes Essen. In diesen Hotels gibt’s auch was für die Augen oder die Ohren.

Junge Kunst in der apulischen Masseria


Im süditalienischen BORGOBIANCO Resort & Spa erobert zeitgenössische Kunst die Hotelwände, werden Gäste mit Bildern jenseits der herkömmlichen „Hotelmalerei“ überrascht. Seit drei Jahren arbeitet das apulische 5-Sterne-Resort in Polignano a mare mit der Kunstgalerie „Orizzonti Arte“ aus dem nahe gelegenen Ostuni zusammen. Sieben Suiten wurden im Rahmen des “Art Suite Art 2012 – Progetto” mit Werken der in Italien bekannten Künstler Jolanda Spagno, Gianmaria Giannetti, Alberto Zamboni, Loredana Cacucciolo, Sebastiano Salamida und Maurizio Dusio ausgestattet. Die ausgewählten Werke harmonieren mit den im traditionellen Stil einer Masseria eingerichteten Räumen.

Das BORGOBIANCO Resort & Spa ist von Deutschland aus gut zu erreichen, denn der 50 km entfernte internationale Flughafen Bari wird von mehreren deutschen Flughäfen aus regelmäßig angeflogen. Drei Übernachtungen für zwei Personen mit Halbpension sind mit dem Package „Benessere in coppia“ ab 718,- Euro buchbar,  ein spezielles Zimmerfrühstück, ein Candle-Light Dinner (ohne Getränke) sowie eine Massage pro Person sind darin enthalten.

Kunst für alle Sinne im Grand Hotel Villa Castagnola au Lac in Lugano

Diese Lage: Das 5-Sterne-Resort Grand Hotel Villa Castagnola au Lac liegt am Ufer des Luganer Sees inmitten eines Parks mit subtropischen Pflanzen und eigenem Privatstrand. Unter Palmen flanierend entdeckt man im Park Skulpturen zeitgenössischer Künstler und auch im Arté, einem der zwei Restaurants des Hotels, begegnet man Kunstwerken, die die Sinne auf ganz verschieden Weise ansprechen. Da sind einerseits die Kompositionen aus Farben, Formen und Aromen auf den Tellern, für die Küchenchef Frank Oerthle vom Guide Michelin mit einem Stern und vom Gault Millau mit 16 Punkten ausgezeichnet wurde. Seit zehn Jahren werden im Arté außerdem dreimal jährlich wechselnde, hochkarätige Kunstausstellungen präsentiert, wobei auch hier der Schwerpunkt auf Skulpturen liegt. Im Jubiläumsjahr 2012 werden Retrospektiven mit Werken aller bisher gezeigten Künstler veranstaltet.

Zur Feier der fünf wichtigsten Etappen seines Bestehens hat das Grand Hotel Villa Castagnola au Lac noch bis Ende 2012 eine Reihe von Spezialangeboten aufgelegt. Das Paket Celebrating 2002 enthält drei Übernachtungen mit Frühstück inklusive eines Gourmetmenus begleitet von erlesenen Weinen, serviert im Restaurant Le Relais oder Galerie Arté al Lago sowie die freie Benutzung des „Wellness Corners“ im Hotel. Buchbar für zwei Personen ab 1.510,- CHF.

Philharmonie auf der Alm

Die gute Luft auf der Seiser Alm tut zwei der Bläsersolisten der Berliner Philharmoniker – Albrecht Mayer, Oboe, und  Andreas Ottensamer, Klarinette, sicher besonders gut, wenn sie vom 6. bis 14. Oktober 2012 zu einer exklusiven Musikferienwoche in die Südtiroler Dolomiten kommen. Mit von der Partie sind außerdem das Brahms-Ensemble Berlin, zu dem sich Streicher des weltberühmten Orchesters zusammengefunden haben, und als Kammermusik-Partnerinnen bzw. Solistinnen die international renommierten Pianistinnen Olga Scheps und Evgenia Rubinova.

Die Konzerte mit Werken von Mozart bis Poulenc finden täglich in der Franziskuskirche auf der Seiser Alm statt. Die Kirche besitzt eine ausgezeichnete Akustik für die Feinheiten der Kammermusik. Am Sonntagvormittag ist das Hotel Alpina Dolomites Health Lodge & Spa***** Schauplatz eines Publikums-Gespräches mit Albrecht Mayer. Diese 5-Sterne Lodge befindet sich in fussläufiger Entfernung zum Aufführungsort und bietet Musikfreunden die passende Pauschale zu dem exklusiven Event an: Acht Übernachtungen inkl. Halbpension und allen Wohlfühlleistungen sowie acht Kammerkonzerte gemäß dem Tagesprogramm sind ab 2.200,- Euro pro Person buchbar.

Foto: Alpina Dolomites Seiser Alm | Copyright: Andrea Cazzaniga

 


Veröffentlicht am: 11.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit