Startseite  

24.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Im Gespräch: Kai Pflaume

Die Ergebnisse der forsa-Umfrage über Mundpflege und Lächeln der Deutschen liegen auf dem Tisch. Was sagt Oral-B Botschafter Kai Pflaume dazu?

Kai, direkte Frage zum Start: Hast Du heute Morgen zu Hause die Zahncremetube offen liegen gelassen?
Kai Pflaume:
(lacht) Ich kann mich nicht mehr erinnern. Laut forsa-Umfrage sind es vor allem die Männer, die dazu neigen, die Zahncremetube nicht zu schließen. Genauso wie sie besonders gerne ein Lächeln zeigen, wenn der Lieblingssportverein gewinnt. Kein Klischee mehr, jetzt ist es amtlich. Und ich kann auch beiden Feststellungen nicht widersprechen. Aber auch Frauen werden ihrem Ruf gerecht. Sie brauchen tatsächlich deutlich länger im Bad. Und ein Schnäppchen beim Shopping macht sie viel glücklicher als uns Männer.

Aber es gibt auch viele Gemeinsamkeiten, zum Beispiel wenn es um den subjektiven Stellenwert des Zähneputzens geht. Haben Dich die Umfrageergebnisse in dieser Hinsicht überrascht?
Kai Pflaume:
Nein, nicht wirklich. Morgens Zähneputzen vor dem Gesichtwaschen oder Duschen kann ich absolut nachvollziehen. Erst wenn man sich die Zähne geputzt hat, ist man wach, finde ich. Und dass die Zahnbürste als der wichtigste Gegenstand im Bad gesehen wird, ist ebenfalls plausibel. Für mich geht die Bedeutung, die der Zahnbürste allgemein beigemessen wird, sogar noch weiter: Verreist zum Beispiel jemand ganz spontan, sagt er, dass er dazu „nur die Zahnbürste einpackt“. Man kann also alles zurücklassen, eben nur die Zahnbürste nicht.

Einigkeit herrscht auch darin, dass schöne, gepflegte Zähne wichtig für ein attraktives Lächeln sind.
Kai Pflaume:
Ja. Wer keine schönen Zähne hat, zeigt sie auch weniger gerne. Das ist alles andere als banal, denn ein offenes, charmantes Lächeln macht buchstäblich den Unterschied. Das erkennt man auch zum Beispiel im TV-Studio. Kandidaten, die in meinen Shows strahlen, gewinnen augenblicklich die Sympathien des Publikums vor Ort und an den Bildschirmen. Auch wer ein scheues Lächeln zeigt oder sich beim Überlegen unsicher auf die Lippe beißt. Man erkennt an diesen Formen der Körpersprache, was gerade in der Person vor sich geht. Man leidet und freut sich dann mit ihr. Wer buchstäblich keinen Mundwinkel verzieht, wirkt dagegen im besten Fall langweilig. Gepflegte Zähne und daraus resultierend ein schönes Lächeln unterstützen also eine angenehme Außenwirkung – das gilt für Frauen und Männer gleichermaßen.

Apropos: Oral-B bietet jetzt für gesunde und schöne Zähne auch limitierte Design Editionen seiner elektrischen Zahnbürsten in Grün und Pink an. Welche von den beiden Farben würdest Du wählen?
Kai Pflaume:
Ich würde grün wählen. Als bekennender Fan der Marke weiß ich aber, dass es die verschiedenen elektrischen Zahnbürsten natürlich auch noch in weiteren Designs und Farben gibt. Da ist also für jeden eine passende Ausführung dabei.

Grün also eher als Pink. Da ist er zum Schluss wieder, der berühmte kleine Unterschied.
Kai Pflaume:
Das ist doch auch schön so. Wären Frauen und Männer absolut gleich, wäre es ja langweilig.

 


Veröffentlicht am: 16.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit