Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

InnoTrans 2012: 104 Weltpremieren

Am 18. September startet die InnoTrans 2012 und versammelt für vier Tage die gesamte Bahnwelt in Berlin. 2.515 Aussteller aus 49 Ländern präsentieren ihre bahntechnischen Innovationen und Services für den Schienenverkehr der Zukunft.

Auf dem Frei- und Gleisgelände mit seinen 3.500 Metern Gleis werden 115 Fahrzeuge ausgestellt. 104 Weltpremieren sind angemeldet. Der Veranstalter Messe Berlin erwartet mehr als 100.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern. Mit 94.608 Quadratmetern vermieteter Ausstellungsfläche erreicht die Show ein neues Spitzenergebnis. Neu ist die Messehalle 9, die mit Unternehmen wie CNR, CSR oder Contitech, Koni und ABB Railway belegt ist.

In den Segmenten Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport und Interiors verzeichnet die Messe deutliche Zuwächse bei der Ausstellungsfläche. Im Segment Tunnel Construction bestätigt sie das hohe Niveau der vergangenen Veranstaltung. Die InnoTrans 2012 belegt mit den 26 Messehallen und dem Frei- und Gleisgelände insgesamt 180.000 Quadratmeter.
 
In Berlin sind Komplettanbieter wie Alstom, Bombardier und Siemens als auch klein- und mittelständische Unternehmen aus aller Welt vertreten. Besonders fällt die asiatische Messebeteiligung ins Auge. Insbesondere China und Japan haben zugelegt. Zudem ist die Beteiligung US-amerikanischer Unternehmen an der Fachmesse stark gestiegen. Erstmals dabei sind Unternehmen aus Malta, Singapur, Estland und Mexiko.

Zu den Premieren zählen die TRAXX F140 Diesel-Multi-Engine-Lokomotive von Bombardier sowie die innovative Schleiftechnologie High Speed Grinding von Vossloh Rail Services. Auch Siemens ist mit einer Weltpremiere vertreten: Besucher können auf dem Gleisgelände die neue Metro Inspiro für Warschau begutachten. Die Deutsche Bahn präsentiert als eine von zwei Weltpremieren das Modell eines Triebkopfes des ICx.

Mit über hundert Fahrzeugen, tollen Spielangeboten und Musik verwandelt sich das Freigelände am kommenden Wochenende (22. bis 23. September) zum Mittelpunkt für Bahnbegeisterte, Technikfans und unternehmungslustige Familien.

Text:
Erwin Halentz
Foto: Messe Berlin

 


Veröffentlicht am: 18.09.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit