Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Das Luitpold"

Nur einer Handvoll der berühmten europäischen Grand Cafés ist es gelungen, gute, alte Traditionen ins 21. Jahrhundert zu übersetzen und ihre klangvollen Namen auch heute mit Kaffeehausleben zu füllen. Das Caffè Greco in Rom gehört dazu, das Gijón in Madrid, das Procope in Paris, das Central in Wien - und das Cafe Luitpold in München.

1888 öffnete das Cafe Luitpold seine Pforten als eines der größten und mondänsten Kaffeehäuser Europas. Seine Besucher waren eine einzigartige Melange aus Adligen, Großbürgern, Künstlern, Studenten und einfachen Leuten. Sie machten das Palastcafé rasch zu einem Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.

Anfang der 1960er Jahre brachte die Unternehmerfamilie Buchner-Schmitz das Traditionshaus erneut zum Blühen und sorgt seither dafür, dass sich das "Luitpold" immer wieder neu erfindet. Heute ist es wieder der Treffpunkt der Kaffeehausliebhaber - ob Zeitungsleser oder iPad-Nutzer. Zusätzlich bietet es ein Forum für Literatur und Kunst, genauso wie einen Tanzboden für Tangofreunde.

Der Bildband "Das Luitpold" erzählt die Geschichte des berühmten Cafes und der Münchner Kaffeehauskultur. Es berichtet von überraschenden Gewohnheiten der Städter im 19. Jahrhundert, von Loriots Vorliebe für Käsekuchen aus dem Luitpold und von der sorgfältigen Verfertigung exquisiter Gaumenschmeichler - von süß bis herzhaft.

Mehr als 40 Original-Rezepte vom Prinzregentenschmarrn über die berühmte Luitpoldtorte, vom Dôme au Chocolat bis hin zu Vitello Tonnato und Souffliertem Hirschrücken laden zum Backen und Kochen ein. Die 600 Illustrationen und Fotos fangen das Lebensgefühl ganzer Generationen von Genießern ein.

Das Luitpold
Münchner Kaffeehaustradition seit 1888
Autorin: Jutta Göricke
Dort-Hagenhausen-Verlag
Preis: 39,90 Euro
ISBN 978-3-86362-900-7

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Luitpold) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 01.10.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit