Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männerspiel Oktober 2011: Skull & Roses

Egal ob in der Kneipe, zu Hause oder auf der Party von Freunden –  Skul & Roses verbreitet reizvollen Spielspaß pur. Das Bierdeckelspiel ist ein reines Bluffspiel mit einfachen Regeln: Jeder Spieler hat vor sich vier Karten liegen, die verblüffende Ähnlichkeit zu Bierdeckeln aufweisen. Drei Deckel zeigen Rosen, einer einen Totenkopf. Pro Runde legt jeder Spieler der Reihe nach einen Bierdeckel verdeckt vor sich ab. Das geht so lange bis ein Spieler angibt, wie viele Deckel er umdrehen will, ohne einen Totenkopf aufzudecken.

Jeder Mitspieler kann die Zahl nun überbieten, muss jedoch seine eigenen Karten daraufhin aufzeigen. Hatte der Höchstbietende Glück beziehungsweise nur Rosen, gewinnt er die Runde. Hatte er jedoch Totenkopf-Pech, verliert er einen Deckel. Das erschwert ihm das Bieten in der nächsten Runde. Gewinner ist derjenige, der zuerst zwei Runden für sich entscheiden kann.

Dieses Männerspiel wurde uns von den Experten der www.Spiele-Offensive.de empfohlen. Es besitzt durch seine Bierdeckel-Optik ganz besonderen Charme und erhielt dadurch den französischen Spielepreis „As d` Or – Jeu de l` Année“. Bei der deutschen Variante des Preises: „Spiel des Jahres“ hat es Skull & Roses auf die Nominierungsliste geschafft.

Spieleranzahl: 3 bis 6
Spieleralter: ab 10 Jahren

 


Veröffentlicht am: 19.10.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit