Startseite  

29.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Spielerischer Valentinstag

Ideenlos zum Tag der Verliebten? Rote Rosen, Pralinen und ein romantisches Dinner sind zwar schön, aber auch gewöhnlich! Reizvoll jedoch wird es mit Spielchen, die speziell für romantische Stunden zu zweit entworfen wurden. Aufgeschlossenheit, Wein und Kerzenschein sind da gefragt:

Kiss Me!


Bei Kiss Me! begeben sich Pärchen auf Abenteuerreise durch ihre Beziehung und ihr Allgemeinwissen. Ein Mix aus Fragen, Rätsel und Aufgaben erwartet sie. Doch auch wenn die Spielfiguren das Zielfeld erreicht haben, ist für die Spieler noch lange nicht Schluss. Denn so manche Belohnung und „Strafe“ kann bis zu sieben Tage lang ihre Wirkung entfalten. Wer bestimmt beispielsweise nicht gerne selbst, wann der Partner ihm als seine „Strafe“ ein wundervolles Essen kochen muss. Während des Spiels gehen die Partner auf Tuchfühlung, massieren sich, schwelgen in Erinnerungen an das erste gemeinsame Treffen und begegnen einander auf neue Art und Weise.

A Hot Affair

Bei diesem Spiel wird’s hot! A Hot Affair setzt einen deutlich stärkeren Fokus auf körperliche Intimität. Pärchen erhalten erotische Aufgaben, beantworten intime Fragen und bauen so allmählich eine knisternde Stimmung auf. Auch langjährige Beziehungen lernen sich hier noch näher kennen und erfahren, was sie erregt. 

Zitat Kundin Larissa L. bei Spiele-Offensive.de: „Da sich offensichtlich noch niemand getraut hat zu diesem Spiel eine Rezi abzugeben, mach ich das jetzt. A Hot Affair gehört eindeutig zu den erotischen Erwachsenen-Pärchenspiele. Das Spiel besteht aus drei Phasen. In der ersten Phase wird hauptsächlich geredet und sich gegenseitig Fragen gestellt (die allerdings auch schon in den erotischen Bereich gehen), in der zweiten Phase darf man sich dann auch schonmal anfassen und in der dritten Phase darf man sich dann "noch mehr" anfassen. Im Laufe des Spiels sammelt man Fantasie Karten, der Gewinner des Spiels darf am Ende dann eine seiner Fantasiekarten auswählen und diese Fantasie wird dann erfüllt. Zu dem Spiel gehört eindeutig eine nette Atmosphäre (Kerzenschein, Klingel abstellen), etwas Knabberkram und bestenfalls etwas Alkoholisches, lässt ja bekanntlich die Hemmungen fallen. Männer und Frauen kommen bei dem Spiel gleichermaßen auf ihre Kosten! Von daher von mir absolute Kaufempfehlung (allerdings nur für Paare)!“

 


Veröffentlicht am: 19.01.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit