Startseite  

16.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Luke Skywalker und James Bond wie auf Schienen

Mit den Wünschen und Träumen ist das so eine Sache – jeder hat sie, aber nicht alle sind erfüllbar. Was wie eine Binsenweisheit klingt, ist gerade in den Bereichen Automobil und Film Realität, denn Sport- und Rennwagen sind für den Ottonormalverbraucher häufig nicht finanzierbar, berühmte Filmautos bleiben ohnehin meist Einzelstücke. Da ist es umso schöner, dass SCALEXTRIC, der britische Traditionshersteller von Autorennbahnen, auch zur Spielwarenmesse in Nürnberg (1.-6. Februar, Stand F-30 in Halle 7) wieder zahlreiche Highlights mit offizieller Lizenz auf die Schienen bringt. Hier werden Wünsche wahr!
  
Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei die Filmklassiker Star Wars und James Bond. Wer sich schon immer einmal wie Luke Skywalker auf dem Motorrad fühlen wollte, der kann das mit dem neuen START RACE SET tun und auf der liebevoll gestalteten Strecke gegen den Biker Scout den Battle of Endor nachspielen. Ebenfalls mit einer Originallizenz fahren die Aston Martins von James Bond vor: SCALEXTRIC bietet sowohl die Limited Edition Golden Eye inklusive eines DB5 an, als auch ein RACE SET zum nächsten 007-Streifen „Skyfall“, dessen Inhalt aber noch ein gut gehütetes Geheimnis bleibt.
  
Darüber hinaus zeigt SCALEXTRIC eine Bandbreite neuer Modelle und Sets. Hierzu zählt zum Beispiel das digitale RACE SET Pit Stop Challenge mit gleich drei McLaren MP4-12C Supersportwagen. Wer mehr auf Schotter als auf Asphalt steht, für den bieten die Briten das RACE SET RALLY STAGE inklusive Mini WRC und Ford Fiesta RS WRC sowie die Limited Edition CLASSIC RALLYCROSS CHAMPIONS mit Ford RS200 und Metro 6R4 an. Ein spannendes Einzelmodell ist beispielsweise ein auf 3.500 Stück limitierter MGB.
  
Die Spielwarenmesse in Nürnberg leitet mit der offiziellen Ehrung des Weltmeisters von 2011 auch die SCALEXTRIC Weltmeisterschaft 2012 ein. Norbert Ruby aus Österreich konnte auf einer weltweit identischen Strecke die Bestzeit und damit den ersten Markentitel einfahren. Auf www.scalextric.com wird es wieder eine Rangliste geben, in die die Ergebnisse aller Rennen weltweit eingehen, zudem wird ein nationaler Meister gekürt. Wie beliebt diese Slot-WM ist, zeigte auch der Besuch des aktuellen Carrera-Weltmeisters und SCALEXTRIC WM-Viertplatzierten auf dem Stand der letzten Wiener Modellbaumesse.
  
Mit dem Twitter-Account – http://twitter.com/DICKIETAMIYA – sind Sie über das neueste Geschehen aus der Modellbauwelt stets topaktuell unterrichtet. Das Händlerverzeichnis und weitere Informationen gibt es unter www.scalextric-racing.de.

 


Veröffentlicht am: 25.01.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit