Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterreifenzeit - auf was sollte geachtet werden?

Es ist soweit, der Winter steht aufs Neue vor der Tür. Während sich die Kleinen auf den Schnee freuen und den nicht ganz so Kleinen schon bei dem Gedanken an Schnee übel wird, haben vor allem Autobesitzer größere Sorgen, als die Tatsache, dass der Schneematsch Flecken auf den hübschen Winterstiefeln macht.

Während sich die Kleinen schon darauf freuen, einen Schneemann im Garten zu bauen und eine schöne Schneeballschlacht zu veranstalten, machen sich die Erwachsenen vor allem Gedanken darum, wann Sie die Winterreifen montieren lassen sollen.

Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Noch hat es in einem Großteil Deutschlands noch nicht geschneit und Winterreifen sind auch noch nicht zwingend notwendig, doch spätestens dann, wenn die ersten Kälteeinbrüche ganz Deutschland zittern und bibbern lassen, sollten die Winterreifen am Auto montiert sein, damit der Schnee auch ohne böse Folgen kommen kann. Wer seine Winterreifen für dieses Jahr also noch nicht besorgt hat, sollte dies schleunigst tun. Doch was sollte beim Kauf von Winterreifen eigentlich alles beachtet werden?
Neben guter Qualität der Reifen sollte vor allem darauf geachtet werden, dass die Reifen neuwertig und noch nicht benutzt sind. Weiterhin sollten für jeden Winter unbedingt neue Reifen gekauft werden, da die Reifen vom Vorjahr zum Teil beschädigt sein können.

Gerade Schnäppchenjäger sollten beim Kauf von Winterreifen darauf achten, dass die besonders günstigen Reifen keine veralteten Modelle aus dem Vorjahr sind. Zudem sollte ein Auge darauf geworfen werden, ob die Reifen richtig gelagert wurden.

Allwetterreifen als Alternative?

Winterreifen sind jedoch nicht unbedingt in jeder Region Deutschlands nötig. Während in den Alpen und in besonders Schneereichen gebieten Winterreifen unumgänglich sind, so müssen Menschen, die in den tiefer gelegenen Gebieten Deutschlands wohnen, die nicht wesentlich höher als der Meeresspiegel liegen, nicht Unbedingt auf Winterreifen setzen. In Regionen, in denen es im Jahr gar nicht schneit, reichen auch gute Allwetterreifen.

Fazit

Hier noch ein Tipp für diejenigen, die zwar Geld sparen, aber nicht auf eine absolut spitzenmäßige Qualität verzichten wollen: Reifen können auch online bei Tirendo.de eingekauft werden und sind dort in der Regel um ein wesentliches kostengünstiger, als in teilweise extrem überteuerten Autowerkstätten, die manchmal schon horrende Summen für einen Satz Winterreifen verlangen.

 


Veröffentlicht am: 30.10.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit