Startseite  

29.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weltpremiere des neuen Santana

Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt der Volkswagen Santana zu den erfolgreichsten Modellen in China. Dort prägt die Stufenheck-Limousine das Straßenbild wie kein anderes Automobil.

Mitte der 80er Jahre leitete Volkswagen mit dem Santana in China nicht nur die Mobilisierung eines ganzen Landes ein, sondern legte gleichzeitig den Grundstein zu einer lang anhaltenden Partnerschaft mit der chinesischen Automobilindustrie und einer neuen Epoche im modernen Automobilbau. Heute, 29 Jahre später, steht der Santana als Synonym für Markenqualität und Traditionsbewusstsein.

Die aktuelle Santana-Generation wurde komplett neu entwickelt, das Design ist Volkswagen typisch klar und präzise. Dank des intelligenten  Raumkonzeptes und dem 2.603 Millimeter langen Radstand steht im Fond spürbar mehr Knieraum zur Verfügung, auch das Laderaumvolumen fällt mit 480 Litern großzügig aus. Sicherheit, Komfort und ein hochwertiges Erscheinungsbild standen bei der Entwicklung im Fokus. Entsprechend sind wichtige Ausstattungsdetails wie ABS, Front-, Seiten- und Kopfairbags, das elektronische Stabilisierungsprogramm ESC, Klimaanlage/ -automatik, elektrisches Schiebedach, Leichtmetallräder, Parksensoren und eine Lederausstattung serienmäßig oder optional erhältlich – abhängig von der Ausstattungsvariante. Der Santana ist in China in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline erhältlich.

Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saug-Aggregaten aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211. Diese innovativen Aluminium-Aggregate mit Vierventil-Technik und dem im Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer zeichnen sich durch hohe Effizienz aus. Die 1,4-Liter-Variante leistet 66 kW / 90 PS und verbraucht durchschnittlich nur 5,9 l/100 km, der 1,6-Liter hat 81 kW / 110 PS und einen Verbrauch von 6,0 l/100 km. Im Vergleich zum Vorgänger konnten der Verbrauch und die CO2-Emissionen um bis zu 28 Prozent reduziert werden.
 
Das Weltdebüt des neuen Santana fand  im Rahmen einer Premierenfeier im Volkswagen Werk Wolfsburg statt, der Entwicklungsstätte der ersten Santana Generation. Enthüllt wurde der neue Santana im Beisein von Prof. Dr. Martin Winterkorn, dem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG.

Produziert wird der neue Santana in China bei der Shanghai Volkswagen Automotive.

 


Veröffentlicht am: 31.10.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit