Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

5 Tiroler Gletscher

Die großen Openings auf den Gletschern haben schon Mitte Oktober stattgefunden. Ab diesem Wochenende ist die Skisaison nun auch im Profi-Bereich offiziell eröffnet. Der Skiweltcup startete mit den ersten Riesenslalom-Rennen auf dem Gletscher in Sölden und Ted Ligety aus den USA und Tina Maze aus Slowenien als erste Sieger der Saison.

Die Bedingungen auf den Gletschern sind schon seit einigen Wochen ideal für das Profitraining: Gut 85 Zentimeter Schnee liegen aktuell auf dem Gletscher in Sölden, 76 Zentimeter gibt es auf dem Kaunertaler Gletscher, im Pitztal sind es 84 Zentimeter, 90 Zentimeter im Stubai und in Hintertux sogar 105 Zentimeter. Auf allen 5 Tiroler Gletschern sind daher mittlerweile so gut wie alle Liftanlagen geöffnet – auch die neue 8er-Sesselbahn Rotadl im Stubai und die neue Wildspitzbahn im Pitztal. Die Wildspitzbahn ist übrigens mit ihrer neuen Bergstation auf 3.440 Metern die höchste Seilbahn Österreichs und beherbergt außerdem Österreichs höchstes Café.

Party, Workshop, Testival

Am 3. und 4. November starten dann die Langläufer in die neue Saison: Auf der Höhenloipe am Pitztaler Gletscher werden zum Opening Materialtests, Schnupperkurse und Workshops angeboten. Höhepunkt der Veranstaltung ist eine Trainingseinheit am 3. November mit Olympiasieger Mario Stecher.

Vom 9. bis 11. November finden die Freeheeler Austrian Masters am Hintertuxer Gletscher statt. Dann ziehen die Telemarker wieder ihre eleganten Schwünge. Und auch Laien können an diesem Wochenende in der Testarena am Tuxer Fernerhaus kostenlos ausprobieren, wie es sich anfühlt, auf Telemark-Skiern zu stehen. Zusätzlich finden Telemark-Workshops statt.

Der Stubaier Gletscher konnte schon zu Beginn der Saison gleich mehrere Auszeichnungen abräumen: Das Gletscher-Restaurant Schaufelspitz auf fast 3.000 Metern wurde mit 14 Gault-Millau-Punkten bewertet und damit einer Haube – der höchsten Haube Österreichs. Außerdem wurde der Stubaier Gletscher im aktuellen ADAC Skiguide zum Aufsteiger der Saison gekürt.

Auch Sölden hat nach dem fulminanten Skiweltcup-Opening noch etwas draufzusetzen: Am 3. und 10. November findet die Maxxx Mountain Gletscherparty statt – Live-Acts auf der großen Bühne direkt am Rettenbachgletscher.

Auf dem Kaunertaler Gletscher war das legendäre Opening der Boarder und Freeskier Mitte Oktober wieder einmal ein großer Erfolg – vor allem aus deutscher Sicht. Denn bei strahlendem Sonnenschein gewannen die Deutschen Lisa Zimmermann und Roy Kittler den Freeskier-Wettbewerb des KTO Pro Contest. Bei den Snowboardern siegten Elena Koenz aus der Schweiz und Eric Beauchemin aus den USA.

Für Spaß und Action ist auch jetzt in der Vorsaison auf den 5 Tiroler Gletschern ausreichend gesorgt. Und weitere Schneefälle haben sich schon angekündigt.

 


Veröffentlicht am: 10.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit