Startseite  

16.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zur Vereidigung von Barack Obama

(w&p) Die Wahl ist entschieden – und die Vorbereitungen für den großen Festakt laufen. Am 21. Januar 2013 wird Barack Obama zum zweiten Mal als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Mit dem passenden Reisebudget können sich Gäste des noblen The Fairmont Washington D.C., Georgetown während der Feierlichkeiten im Januar kommenden Jahres selbst für ein paar Tage als Präsident fühlen. Und sich in der US-Hauptstadt für die Summe von 100.000 US-Dollar entsprechend verwöhnen lassen. 

Das Arrangement mit dem klangvollen Namen „The Presidential Detail Package“ umfasst vier Übernachtungen in der Präsidenten Suite und ein standesgemäßes VIP-Treatment für die Gäste. Dieses reicht von flauschigen, eigens mit dem Präsidenten-Wappen bestickten Bademänteln, über die Lieblingsblumen der First Lady bis hin zu den zwei persönlichen „Agenten“, die rund um die Uhr zu Diensten stehen – ebenso wie eine schicke BMW 7er Limousine mit eigenem Chauffeur.

Das auf die Wünsche von Staatsgästen komponierte Frühstück wird jeden Morgen direkt in der Suite serviert, die mit ihren knapp 170 Quadratmetern Wohnfläche auch ausreichend Platz für Gäste bietet. So können die Gäste den Antritt der zweiten Amtszeit des US-Präsidenten bei einem Gourmet-Buffet mit Champagner und Kaviar im großen Stil mit Familie und engsten Beratern – oder auch ganz privat bei Kerzenschein – feiern.

Die entsprechende Garderobe für diesen Anlass sucht sich das „Präsidentenpaar“ bei einer Shopping-Tour im Wert von 5.000 US-Dollar im berühmten Luxus-Kaufhaus Saks Fifth Avenue aus. Abgerundet wird das VIP-Einkaufserlebnis in Begleitung eines Personal Shoppers, dem Champagner zur Begrüßung, einem stilvollen Mittagessen im neu eröffneten Saks Café sowie eine Kosmetikbehandlung von Giorgio Armani Beauty.

Als Erinnerung an die Zeit im Zentrum der Macht erhalten die Gäste jeweils eine Rolex-Uhr aus 18-karätigem Gold.

Das Arrangement kann vom 18. bis 22. Januar 2013 zu einem Preis von 100.000 US-Dollar gebucht werden. Weitere Informationen zu Hotel und Buchung unter www.fairmont.com/washington.

Zum Trost für alle Reisenden ohne Präsidenten-Status: Das Kundenbindungsprogramm Fairmont President’s Club (FPC) belohnt Stammgäste mit erweiterten Serviceleistungen sowie Vorteilen und Privilegien, die auf ihre individuellen Reisepräferenzen abgestimmt sind. Persönliche Profile bieten den Mitgliedern einen maßgeschneiderten Zugang zu den exklusiven Angeboten basierend auf ihren angegebenen Reisewünschen und Interessen. Zu den Annehmlichkeiten zählen kostenloser Internetzugang, eine eigene Reservierungshotline, Express-Check-in und Check-out, das Fairmont Fit Programm sowie exklusive Urlaubsangebote.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann in jedem Fairmont-Hotel weltweit oder online unter www.fairmont.de/fpc abgeschlossen werden. Alle Vorteile im Überblick sind unter www.fairmont.de/fpc/MembershipBenefits/ abrufbar.

Über Fairmont Hotels & Resorts

Fairmont Hotels & Resorts ist eine erlesene Kollektion von mehr als 60 Luxushotels weltweit, zu denen auch Ikonen wie das Fairmont Peace Hotel in Shanghai, The Plaza in New York und das Makkah Clock Royal Tower in Saudi Arabien gehören. 2012 wird dieses vielfältige Portfolio durch Destinationen wie Jaipur, Kiew und Manila ergänzt. Die unverwechselbaren Luxushotels stehen für eine über einhundertjährige Tradition, herzlichen Service und Erlebnisse von kulturellem Reichtum. Der Name Fairmont bürgt für verantwortlichen Tourismus und mit seinem mehrfach ausgezeichneten Green Partnership Program gilt das Unternehmen als Pionier für nachhaltiges Hotelmanagement.

Fairmont gehört zu FRHI Holdings Limited, einer führenden Hotelgesellschaft mit 100 Häusern weltweit unter den Markennamen Fairmont, Raffles und Swissôtel. Unter allen drei Marken führt das Unternehmen außerdem Residenzen und Private Residence Clubs der Luxusklasse.

Weitere Informationen und Reservierungen unter der kostenfreien Nummer 0-800-181 14 62 oder www.fairmont.com.

Werden Sie Fan von Fairmont bei den Online Communities www.everyonesanoriginal.com, www.twitter.com/fairmonthotels und www.facebook.com/fairmonthotels. Karrierechancen finden sich unter www.facebook.com/fairmontcareers.

 


Veröffentlicht am: 12.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit