Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Warum Sportwetten so reizvoll sind

Die meisten Männer mögen Fußball. Ein recht großer Teil von ihnen ist dabei gar so fanatisch, dass sämtliche Spiele des Lieblingsvereins verfolgt werden. Am liebsten werden die Begegnungen dabei gemeinsam mit Freunden geschaut, wobei der Spaß am Schauen sogar noch weiter gesteigert werden kann – und zwar durch Sportwetten. Doch was macht eigentlich den Reiz von derartigen Wetten aus?

Finanzieller Gewinn als Anreiz

Ähnlich wie auch beim Online-Poker kann man auch mit dem Abgeben von Sportwetten Geld verdienen, ohne dafür wirklich arbeiten zu müssen. Einige Sportfreunde nutzen jene Möglichkeit tatsächlich, um sich ein wenig Geld hinzuzuverdienen. Es soll sogar Menschen geben, die ihren gesamten Lebensunterhalt von den Wettgewinnen bestreiten – auch wenn dies sicherlich die Ausnahme ist. Feststeht jedenfalls, dass der monetäre Anreiz zu den Faktoren gehört, welche Sportwetten so attraktiv machen. Richtige Profis setzen dabei übrigens nicht wahllos auf Ergebnisse, sondern analysieren die einzelnen Partien bis ins kleinste Detail. Somit können Sie abschätzen, wie lukrativ einzelne Quoten wirklich sind. Weiterhin ziehen sie für Ihre Berechnungen die Meinungen von Experten hinzu, welche man zum Beispiel auf dem Portal Wettbonus nachlesen kann. Folglich steckt hinter all jenen Analysen harte Arbeit, weshalb nur die wenigsten Fußballfans wetten, um damit Geld zu verdienen. Für die meisten steht beim Wetten vielmehr ein ganz anderer Gedanke im Vordergrund.

Spaß, Spannung und Konkurrenzgedanke im Vordergrund

Tatsächlich gibt ein Großteil der Spieler Wetten auf einzelne Partien ab, damit das Verfolgen der Spiele noch spannender wird. Hier wird live vor dem eigenen Fernseher mitgefiebert, wobei ein Fan während des Spiels sämtliche Emotionen von Wut bis hin zu ausgelassener Freude empfinden kann. In größeren Runden gibt oftmals jeder Anwesende eine Wette ab, wobei dies sowohl auf einschlägigen Wettportalen als auch in der privaten Tipprunde möglich ist. Vor allem Männer haben bekanntlich Freude am Konkurrenzgedanken, welcher hier eindeutig im Vordergrund steht und die Stimmung im Raum kräftig anheizt. In privaten Tipprunden ist es dabei üblich, vorab Wetteinsätze festzulegen – das Repertoire reicht hier von Geldgewinnen bis zu Peinlichkeiten, welchen sich der Verlierer aussetzen muss.

Bei virtuellen Wetten gibt es für begeisterte Fans, die den Spielen auch live folgen, eine besonders interessante Weise, um die Spannung zu steigern. Man kann nämlich bei den sogenannten Live-Wetten auch während des Spiels noch Tipps zum Ergebnis sowie verschiedenen Spielereignissen abgeben. Dies ist vor allem bei solchen Partien spannend, bei denen es auf dem Fußballplatz hin und her geht, da sich die Quoten hier ständig verändern.

 


Veröffentlicht am: 14.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit