Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Nationalpark "De Biesbosch"

Der niederländische Nationalpark „De Biesbosch“ in der Provinz Nordbrabant ist weltweit eines der wenigen Süßwasserareale mit Gezeiten – und zudem eines der letzten verbliebenen Gebiete Europas mit Frischwasserströmen. Ideal also für eine Erkundungstour im Boot.

Die vielen kleinen Flussläufe und Weidenbüsche erläutert ein Touristenführer auf organisierten Rundfahrten im Elektroboot – oder man entdeckt die Natur selbst im Boot oder Kanu, die man vor Ort ausleihen kann. Gelegentlich schwimmt ein Biber vorbei, der sich schon mehr als hundert Burgen im Wasserreich des Nationalparks gebaut hat. Der Park ist mittlerweile berühmt für die Nager, die in dem Gebiet vor zehn Jahren erfolgreich wieder angesiedelt wurden.
 
Das ganze Jahr über gibt es für Besucher vielfältige Möglichkeiten, den Nationalpark zu erkunden – etwa zur Vogelexkursion auf Wanderwegen, auf dem Rücken der Pferde oder an Bord eines Ruder- und Segelbootes. Und natürlich bietet der Park – typisch  niederländisch – zahlreiche Radtouren an, die sich für eine Entdeckungstour bestens eignen. Beim Biesboschzentrum Dordrecht ist ein kostenloses Heft erhältlich, das eine Beschreibung beider Routen enthält. Das Haus organisiert zudem regelmäßig geführte Radexkursionen in diesen Gebieten.
 
Wer neben der abwechslungsreichen Vielfalt der Natur das Stadtleben nicht missen möchte, sollte sich Richtung Nordwesten machen. Denn die kleine Stadt Dordrecht ist mit ihrer  historischen Altstadt und ihren zahlreichen Restaurants und Cafés nicht weit entfernt. Sehenswert in Dordrecht ist vor allem die gotische „Grote Kerk“, von deren Turm aus man einen exzellenten Blick über die Stadt hat.
 
mehr Informationen:
www.vvvdordrecht.nl
www.hollandnaturland.de

 


Veröffentlicht am: 21.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit