Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bahnen der Jungfrauregion

Die Jungfrau-Region, das sind verschneite Gipfel, schroffe Felswände und saftige Bergwiesen. Neben den typischen Berglandschaften konnten Bahnenthusiasten hier auf engem Raum die rasante Entwicklung der Technik verfolgen. Was es in den Anfangsjahren auf und neben den Schienen zur Schweizer Gletscherwelt zu sehen gab, zeigt ein exklusiver Bildband des Zürcher AS-Verlages.

Seit nunmehr einhundert Jahren rollt die Jungfraubahn: Von der Kleinen Scheidegg geht es auf das Jungfraujoch in 3.454 Metern Höhe. Dort liegt der höchstgelegene Bahnhof Europas in einer Welt aus Fels, Eis und Schnee. Peter Wenger, seines Zeichens Hüter des Archives der Jungfraubahnen, wählte 200 historische S/W-Aufnahmen aus, die dieser Band auf 176 Seiten vereint. Zu sehen sind die schönsten und wertvollsten historischen Fotos seines Steckenpferdes und seiner Vorläufer. Was mit Dampflokomotiven, Drahtseilbahnen und der ersten Luftseilbahn begann, fand in der Jungfraubahn - angetrieben von elektrischer Energie - schließlich seine Krönung. Wenger konzentriert sich bei seiner Auswahl jedoch beileibe nicht nur auf die damalige Technik: Diese ist vielmehr zusammen mit den Menschen, Bahnhöfen und Landschaften jener Zeit zu sehen.

Der vorliegende Bildband des Schweizer AS-Verlages beginnt seine Reise in die Vergangenheit denn auch bereits im Jahre 1890 mit der Berner Oberlandbahn, kurz BOB. Weiter geht es mit der Bergbahn Lauterbrunn-Mürren (1891) und der Schynige Platte-Bahn (1893), die in Wilderswil ihren Startpunkt hatte. Auch zahlreiche historische Aufnahmen der Wangneralpbahn, die von Lauterbrunnen über Wengen und die Kleine Scheidegg bis nach Grindelwald verkehrt, sind zu sehen. Desweiteren präsentiert Peter Wenger Bilder der Harderbahn (1908) und schließlich die Jungfraubahn (1912). Abschließend widmet sich der Autor der Historie des Wetterhorn-Aufzuges. Dieser im Juli 1908 bei Grindelwald eingeweihte Aufzug war die erste personenbefördernde Luftseilbahn der Schweiz - eine Kombination aus einem Lift und einer Pendelbahn mit zwei Tragseilen.

All diese Beförderungssysteme sind noch heute die Pulsader des dortigen Tourismus. Ohne sie würden die Gäste der Schweizer Bergwelt wohl kaum die bizarren Gletscherregionen aus eigener Kraft erreichen. Umso faszinierender sind Rückblicke in die Anfangsjahre dieser Techniken, die vor allem eingefleischte Bahnfreunde in ihren Bann ziehen. Der neue Band "Bahnen der Jungfrauregion" punktet vor allem mit einer sehr schönen und exklusiven Bildauswahl, einer hochwertigen Druck- und Verarbeitungsqualität sowie dem großzügigen Format (25 mal 30 cm). Leider haben Bücher auf derart hohem Niveau stets ihren Preis. (F.S.)

Bahnen der Jungfrau Region: Unterwegs in die Gletscherwelt
Autor: Peter Wenger
Verlag: AS Verlag Zürich 
Preis: 64,80 Euro
ISBN: 978-3906055039
Erschienen: September 2012

 


Veröffentlicht am: 27.11.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit