Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winter-Wunderland

Ab in den Schnee: Von Skifahren und Snowboarden über Schneeschuhlaufen bis hin zu Winterwanderungen, die kalte Jahreszeit hat für alle Sportfans etwas zu bieten. Mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, erreichen Wintersportler vom 14. Dezember 2012 bis zum 05.April 2013 über Nacht viele Skigebiete in Österreich und der Schweiz bereits ab 59 Euro pro Person und Strecke im Liegewagen. Die Mitnahme der Skiausrüstung im City Night Line ist kostenlos.

Schneegekrönte Gipfel: Die Schweiz bietet Reisenden ein wahres Paradies an Wintersportmöglichkeiten. Kandersteg im Berner Oberland ist mit 55 km klassischen und Skating-Loipen das drittgrößte Langlaufgebiet des Landes und bietet Wanderfreunden ein umfangreiches Netz an Winterwanderwegen. Familienfreundliche Skigebiete, Schneeschuhtrails und Schlittenbahnen sorgen für reichlich Spaß und Unterhaltung bei Groß und Klein. Während der Skisaison können Skifahrer und Snowboarder zum Beispiel aus Hamburg, Hannover und dem Rhein-Ruhr-Gebiet über Zürich nach Thun, Spiez und Kandersteg bis nach Brig in die Skigebiete des Kantons Wallis reisen.

Pulverschnee und weite Hänge: Österreich zählt bei zahlreichen Wintersportarten zur Weltspitze. Aber nicht nur Profis sondern auch Anfänger haben hier die Möglichkeit, ihr sportliches Können auf den Pisten zu beweisen. Gleichzeitig laden traumhafte Winterkulissen und verschneite Landschaften zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Ein Langlauf-Mekka ist die Olympiaregion Seefeld in Tirol, wo 1964 und 1976 die nordischen Skidisziplinen der Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden. Im Stubaital findet man zudem das größte Gletscherskigebiet Österreichs. Winterurlauber aus dem Raum Saarbrücken und dem Rhein-Ruhr-Gebiet haben die Möglichkeit mit dem City Night Line über München nach Kufstein, Wörgl, Jenbach und Innsbruck zu reisen.

City Night Line

Neben seinen Verbindungen in die schönsten Wintergebiete der Schweiz und Österreich bietet City Night Line viele weitere Verbindungen in insgesamt acht europäische Länder an. Einfach abends in den City Night Line einsteigen und morgens ausgeschlafen im Zentrum von zum Beispiel Amsterdam, Berlin, Kopenhagen, München, Paris, Prag, Rom, Wien oder Zürich ankommen.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und unter www.bahn.de/citynightline  

*14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max.42ct/Min.

 


Veröffentlicht am: 01.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit