Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Online-Partnersuche für Gays – nicht nur für Schüchterne

Einen geeigneten Partner zu finden, ist ohnehin nicht leicht. Als schüchterner Gay wird die Partnersuche aber nochmals erschwert, sodass es für so manch einen unmöglich ist, in der Freizeit den passenden Gegenpart zu finden. Glücklicherweise gibt es im Internet mittlerweile auch solche Partnerbörsen, die sich ausschließlich an Gays richten. Zu jenen gehört auch die gay Partnersuche von parship.

So funktioniert die Partnersuche in 5 Schritten

Die gay Partnersuche von parship funktioniert im Prinzip genauso wie die herkömmliche Partnerbörse desselben Betreibers. Der Ablauf ist dabei folgender:

  1. Man meldet sich zuerst kostenfrei an.
  2. Nun durchläuft man einen umfangreichen Persönlichkeitstest.
  3. Jetzt erhält man bereits passende Partnervorschläge.
  4. Man erstellt ein aussagekräftiges Profil.
  5. Mit einer Premium-Mitgliedschaft kann man jetzt Kontakt zu möglichen Kandidaten aufnehmen.

Bewährtes Verfahren bei der Partnersuche

Partnersuche ganz ohne lästiges Ansprechen – was wie ein Traum klingt, ist dank Partnerbörsen wie jener längst Wirklichkeit geworden. Dabei ist es sogar so, dass die Chancen für eine langfristige Partnerschaft online recht gut stehen. Grund dafür ist, dass die einzelnen Mitglieder der Partnerbörse nicht etwa wahllos zusammengewürfelt werden. Vielmehr werden mithilfe von umfangreichen Persönlichkeitstests wesentliche Charaktermerkmale sowie individuelle Bedürfnisse identifiziert. Jenes Wissen fließt wiederum in einen komplizierten Algorithmus ein, welcher Übereinstimmungen zwischen einzelnen Mitgliedern sucht und darauf aufbauend Partnervorschläge ermittelt. Auch wenn bekannte Sprüche wie "Gegensätze ziehen sich an" das Gegenteil aussagen – es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eher die Paare auch eine langfristige Beziehung führen, die Interessen und vor allem grundsätzliche Lebensansichten miteinander teilen.

Tipp: Sollten Sie sich dazu entschließen, sich bei der der gay Partnersuche von parship anzumelden, sollten Sie sich folglich viel Zeit für die Beantwortung des Fragebogens nehmen. Lesen Sie die einzelnen Fragen genau durch, aber denken Sie nicht allzu lang über eine Antwort nach. Entscheiden Sie vielmehr aus dem Bauch heraus, damit das Ergebnis auch tatsächlich aussagekräftig ist.

Sichere Partnersuche im Internet

Prinzipiell ist es schon einmal eine gute Entscheidung, sich bei der Online-Partnersuche für ein renommiertes Portal zu entscheiden. Dort ist nämlich die Wahrscheinlichkeit wesentlich geringer, dass man auf ein Fake-Profil hereinfällt, da jene Profile vom Betreiber der Partnerbörse aussortiert werden. Dennoch sollten Sie auch in einer populären Partnerbörse immer darauf achten, dass Sie sensibel mit Ihren persönlichen Daten umgehen. Noch mehr Tipps für eine sichere Partnersuche über das Internet haben wir in diesem Artikel zusammengefasst. Viel Erfolg!

Bild: © Stockbyte/Thinkstock

 


Veröffentlicht am: 02.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit