Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterwellness gegen den Winterblues

Winterwellness in Oberschwaben: Wer auch im Winter draußen seine Runden drehen und sich anschließend im Thermalwasser erholen möchte, ist in Bad Waldsee gut aufgehoben. Das milde Klima, die ruhige und hügelige Landschaft sowie die heißeste Quelle Oberschwabens machen es möglich.
 
Im milden Klima von Bad Waldsee lockt ganzjährig ein 180 Kilometer langes Wanderwegenetz. Die Wege führen durch lichte Wälder, über Wiesen und  Drumlins, sogenannte Moränenhügel aus der letzten Eiszeit. Ausgewiesen sind zehn unterschiedlich lange Wanderrouten sowie vier Terrainkurwege für ein dosiertes Kreislauftraining. Ein vom Deutschen Volkssportbund ins Leben gerufener zwölf Kilometer langer permanenter Wanderweg führt durch das Naherholungsgebiet Tannenbühl am Wildgehege vorbei und im großen Bogen um die oberschwäbische Stadt herum. Und wird es bei klirrender Kälte winterlich weiß, verwandelt sich so mancher Weg zur gespurten Loipe – etwa rund um den Golf- und Vitalpark. Bleibt es kalt, kann man auf dem gefrorenen Stadtsee Schlittschuh laufen. Neu ist eine Halbmarathonstrecke, die ganzjährig zum Training einlädt.

Um fit ins neue Jahr zu starten, bietet das Gesundheitszentrum Waldsee-Therme, deren Wasserbecken von der heißesten Quelle Oberschwabens gespeist werden, das neue Arrangement „Winter-Wellness“ an. Drei Übernachtungen, Vollpension, Entspannungsmassage, Wärme-Wohlfühlpackung, Aquafitness und unbegrenzter Badegenuss kosten 299 Euro pro Person im Doppelzimmer. Bequem ist es außerdem: Vom Zimmer geht es im Bademantel direkt in die Therme. Wer im neuen Jahr zwischen dem 2. und 12. Januar anreist, zahlt für diese Pauschale nur 269 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Das 62,5 Grad warme fluorid- und schwefelhaltige Thermalwasser, das aus einer Tiefe von fast 1800 Meter an die Erdoberfläche sprudelt, ist ein Geschenk der Natur. Im Gesundheitszentrum Waldsee-Therme kommt es neben medizinischen Rehamaßnahmen auch im Bereich der Sporttherapie zum Einsatz. Angebote wie Aquabiking, das auch bei schlechtestem Wetter zu sportlichem Engagement einlädt, Leistungschecks für die Fitness oder Wassergymnastik stehen auf dem Programm und können individuell zu jeder Pauschale dazu gebucht werden.

Kur- und Gästeinformation Bad Waldsee
88339 Bad Waldsee
Tel. 07524 / 94 13 42
www.bad-waldsee.de
www.waldsee-therme.de

Fotocredit: Touristinfo Bad Waldsee

 


Veröffentlicht am: 04.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit