Startseite  

22.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterangebote für den besonderen Geschmack

Jenseits von Wintersport und Hüttengaudi haben Tourismusregionen in den Alpen noch allerhand Überraschungen in petto: Wer in die Luft gehen will, sollte in den Kaiserwinkl fahren. Am Südtiroler Kronplatz kann man sich zum Knödelexperten weiterbilden, in Serfaus-Fiss-Ladis atemberaubende Shows erleben oder im Stehroller durchs Gelände kurven. Für Heiratslustige, die das Außergewöhnliche suchen, ist Saas Fee im Wallis ein vielversprechender Tipp.

Heiße Liebe, frostiges Eis

 
Auch wenn eine Braut vor Aufregung die Kälte kaum spürt, zum Brautkleid ist trotzdem ein elegantes, wärmendes Cape zu empfehlen. Denn die Temperatur in der ungewöhnlichsten Hochzeitskapelle des Kantons Wallis ist doch etwas unterkühlt. Der Ort des Treueschwurs ist nämlich ein Eispalast in Saas Fee und majestätische Viertausender sind die „Trauzeugen“. Statt mit der Limousine fährt man mit Luft- und Standseilbahn zur Trauung auf den Mittelallalin, wo sich auf 3.500 Metern über dem Meer das höchste Drehrestaurant der Welt befindet – als aussichtsreiche Location für das Hochzeitsbankett mit Blick von den Berner bis zu den Bündner Alpen.

Gleich nebenan führt ein über 70 m langer Stollen in das Innere des Fee-Gletschers. In dieser über 5.000 Kubikmeter großen Eisgrotte kann man nicht nur die Geheimnisse der Gletscher erforschen, sondern auch heiraten. Für die Hochzeitsnacht wäre ein romantisches Arrangement im Hotel Schweizer Hof in Saas Fee zu empfehlen. Man übernachtet in einer Suite mit offenem Kamin, Jacuzzi und Wintergarten oder im Deluxe Doppelzimmer, das Frühstück wird ans Bett serviert. Mit im Paket Romantica für zwei Personen sind zwei Übernachtungen, eine Flasche Champagner und Amuse Bouches am Zimmer, ein Candlelight-Dinner und eine Synchronmassage sowie freier Eintritt in das hoteleigene Spa. Kostenpunkt ab 750,- Euro.
 
Showtrilogie und Segway-Trekking in Serfaus-Fiss-Ladis
 
Magier und Akrobaten, Sportcracks und Musiker verzaubern von Dezember bis April mit spektakulären Abendshows die Menschen in der Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis. Unter dem Motto „Feel the Music“ begeistert die Adventure Night in Serfaus jeden Mittwoch. Fiss lädt immer dienstags zum Nightflow, beim „chat around the world“ zeigen Freestyler, Motocrosser und Skidoofahrer auf einer Schanze tollkühne Sprünge. In Ladis entführt die Show Magic Ladis jeden Donnerstag die Zuschauer in die mystische Welt der Magier und Riesen vor der romantischen Kulisse der Burg Laudeck. Die Shows beginnen jeweils um 21 Uhr.
 
Ein abwechslungsreiches Programm gibt es auch tagsüber: Wer nach Skifahren, Snowboarden, Skifox- oder Skidoo-Touren etwas Neues ausprobieren will, kann mit dem Segway zum Trekking aufbrechen. Auf einem Parcours wird das Navigieren mit dem Stehroller eingeübt, dann geht es hinaus ins Gelände. Abhängig vom Wetter werden den ganzen Winter hindurch bis Saisonende (13.04.2013) täglich geführte Segway-Trekking-Touren angeboten. Natürlich mit der richtigen Ausrüstung: Helm und Rückenprotektoren für die Fahrer, Schneeketten für den Segway. Für geübte Segway-Piloten gibt es ein spezielles Tourenprogramm.
 
Viel heiße Luft beim Kaiserwinkl Alpin Ballooning 2013
 
Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews bringen ihre Fluggeräte in Position und warten auf das Startsignal. Hektisch geht es am Boden zu. Dann endlich das Zeichen zum Abheben. Die Heißluftballone schweben in den klaren Winterhimmel, lassen das Getümmel unter sich, nur die Flammen des Gasbrenners unterbrechen hin und wieder die Stille. Vom 19.1. bis 26.1.2013 kann man das faszinierende  Schauspiel beim 12. Kaiserwinkl Alpin Ballooning hautnah miterleben – sogar als „Beifahrer“.

Bei verschiedenen Wertungsfahrten gibt es Mitfahrgelegenheiten, außerdem stehen Präsentationsflüge mit höchst eigenwillig geformten Flugkörpern auf dem Programm. Einer der Höhepunkte ist das Night Glowing mit Glühweinparty, bei dem die Ballonführer im Wechsel ihre Ballone aufleuchten lassen, während diverse Heißgetränke die Nasen der Zuschauer zum Glühen bringen. Zusätzlich wird ein umfangreiches Rahmenprogramm wie Pferdekutschenfahrten und Hüttengaudi veranstaltet. Ab 180,- Euro kann man im Ballonkorb Höhenluft schnuppern und eine einzigartige Aussicht auf den Wilden Kaiser genießen.
 
Knödelmarathon in der Ferienregion Kronplatz

 
Knödel kommt von kneten und Kloß kommt von Klotz, womit schon das Wesentliche über die Konsistenz und die regionalen Unterscheidungsmerkmale der kugeligen Nahrungsmittel gesagt ist. In Südtirol sagt man Knödel und meint damit eine Vielfalt an runden Köstlichkeiten herzhafter, süßer, pikanter, immer aber flaumiger, lockerer Art. Ob Speck-, „Kas“-, Spinat-, Pilz- oder „Fasten“-Knödel in der herzhaft deftigen Version, oder süße Marillen-, Zwetschgen- oder Topfenknödel – schmecken tun sie alle.

Eine einmalige Gelegenheit, die Tiefen des Südtiroler Knödeluniversums auszuloten, ist in der Ferienregion Kronplatz der Gsieser Knödelmarathon am 20. Januar 2013. Von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr laden Gastbetriebe entlang der 42 km langen Gsieser Langlaufloipe zum traditionellen Knödelschmaus. Mit oder ohne Skier kann jeder mitmachen und das urige Tal von seiner kulinarischen und sportlichen Seite entdecken. Hier gilt wirklich: Nicht gewinnen sondern dabei sein ist alles. Und genießen, schließlich hat man sich durch die geniale Kombination aus Langlauf und Einkehr genügend Kalorienbedarf erarbeitet.

 


Veröffentlicht am: 12.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit