Startseite  

25.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gesundheits-News vom 13. Dezember 2012

(Michael Weyland) "Organspende - eine Frage, die sich jeder stellen sollte" lautete der Titel der Sonderausgabe ihres Mitgliedermagazins, die die Techniker Krankenkasse (TK) im November an ihre sieben Millionen Versicherten ab 16 Jahren verschickt hat. Nach Abschluss der größten Versandaktion ihrer Geschichte zieht die TK eine erste positive Bilanz. Man könne zwar nicht sagen, wie viele Organspendeausweise tatsächlich ausgefüllt werden, freue sich aber über die vielen Rückmeldungen und das Interesse der TK- Versicherten. Es zeige, dass die Menschen durchaus bereit sei, sich mit einem schwierigen Thema auseinander zu setzen. Wichtig sei, dass man gerade jetzt Flagge zeige. Viele Menschen seien durch die aktuelle Berichterstattung zu den Transplantationsskandalen verunsichert und erwarten zu Recht Antworten der Kassen.

Nach dem erfolgreichen Marktstart des Krankenvollversicherungstarifes INTER QualiMed® in diesem Jahr bietet die INTER Krankenversicherung aG ab sofort ein neues, hochwertiges und flexibles Produkt für alle gesetzlich Versicherten an: QualiMed Z®.  Dabei handelt es sich um einen Baukasten, aus dem sich alle Kunden Ihren individuellen Gesundheitsschutz zusammenstellen können. Die Bausteine "Ambulant, Stationär und Zahn" können einzeln oder in Kombination abgeschlossen werden.  Zu den Highlights zählen unter anderem eine hohe Erstattung von gesetzlichen Zuzahlungen, herausragende Leistungen für Sehhilfen und LASIK,  Heilpraktikerleistungen und Alternativmedizin nach dem Hufelandverzeichnis auf Top-Niveau, bis zu 90% Leistungen für Zahnersatz und vieles mehr.

27 Millionen Menschen in Deutschland: So viele werden voraussichtlich in spätestens zehn Jahren einen Pflegefall in der Familie haben. Bereits heute sind es zehn Millionen, weitere 17 Millionen rechnen in den nächsten fünf bis zehn Jahren damit. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Weil Zukunft Pflege braucht" der R+V Versicherung auf Basis einer repräsentativen bundesweiten Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach.  Zudem zeigt die Studie, dass das Thema Pflegeabsicherung in der Bevölkerung noch nicht richtig angekommen ist. Zudem verwechseln viele Bürger die gesetzliche Pflegeversicherung mit der freiwilligen privaten Zusatzversicherung. 23 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass sie bereits eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/gesundheitsnews20121206_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 13.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit