Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Im Panoramazug durch Schweizer Gebirge

Die wohl spektakulärste und zugleich entspannendste Art die Schweiz zu entdecken, ist eine Fahrt mit einem der berühmten Panoramazüge Glacier und Bernina Express. Bahnreise-Spezialist Ameropa offeriert in seinem neuen Katalog „Glacier Express“ über 40 erlebnisreiche Touren von drei bis acht Tagen Dauer mit einem oder beiden Zügen durch die Schweiz, darunter auch einige Neuheiten. Ob Sommer oder Winter, schneebedeckte Gipfel oder grüne Almwiesen – gebucht werden können Angebote von Januar bis Oktober 2013.

Damit sich jeder schnell im Katalog zurechtfindet, zeigen die Labels „Glacier Express“ und „Bernina Express“, welcher Zug Bestandteil der Reise ist. Ameropa Gäste können von einem Standort aus die Umgebung erkunden oder sich für eine Rundreise entscheiden. Auch Schnupper- oder Kurzurlaube erweisen sich immer größter Beliebtheit. Neben individuellen gibt es auch geführte Touren, die zu festen Terminen in Gruppen mit Reiseleitung organisiert werden.

Zwei Züge, grenzenloses Bahnerlebnis

91 Tunnel und über 291 imposante Brücken – die gesamte Strecke des  Glacier Express führt in rund acht Stunden von Zermatt nach Davos oder St. Moritz. Unberührte Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten und seichte Täler lassen sich aus den Panoramawagen genießen. Wer mit guter Sicht die Alpen überqueren möchte, ist im Bernina Express richtig. Der Panoramazug verbindet Chur in der Schweiz mit Tirano in Italien: vorbei an Gletschern, hinunter zu den Palmen. Steigungen von bis zu sieben Prozent und die Fahrt entlang einer UNESCO-Welterbestrecke sind Anreiz genug, dieses Abenteuer zu erleben. Gleich vier neue Bahn-Erlebnisreisen in der Schweiz bietet Ameropa im neuen Katalog „Glacier Express“:

Kurzreise „Im Herzen der Schweiz“

Einmal Glacier Express-Luft schnuppern: Nach der individuellen Anreise mit der Bahn in die Kantonhauptstadt Luzern, die am buchtenreichen Vierwaldstättersee gelegen ist und einen mittelalterlichen Stadtkern besitzt, geht es am zweiten Tag nach Andermatt am Gotthardpass. Mit dem Glacier Express fahren Urlauber durch die Hochalpen nach Chur in die älteste Stadt der Schweiz. Pro Person ist die individuelle Kurzreise ab 559 Euro buchbar.

Vier Tage Berge sehen und erleben

Auf den Gipfeln der Schweiz übernachten, mit den historischen Bergbahnen fahren und eine Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee genießen – das alles vereint Ameropa in der neuen Kombi-Reise „Berge hautnah erleben“. Von Interlaken geht es mit der Zahnradbahn auf die Schynige Platte, wo auch das erste Hotel auf circa 2.000 Metern Höhe für die Übernachtung bereit steht. Von Luzern über den Vierwaldstättersee und mit der steilsten Zahnradbahn, der Pilatusbahn, auf den Hausberg Luzerns: Auch der zweite Tag birgt ein interessantes Ausflugsprogramm in sich. Die letzte Station, der Aussichtsberg Muottos Muragl, wartet nach einer Fahrt mit der Standseilbahn mit einem wunderschönen Ausblick über das Oberengadiner Seenplateau auf. Die gesamte Reise kostet ab 814 Euro pro Person.

Zwischen Bergmassiv und Seenlandschaft

Vom Berner Oberland nach Graubünden: Entspannte Stunden erleben Besucher in Interlaken zwischen Thuner- und Brienzersee am Fuße des Dreigestirn „Eiger, Mönch und Jungfrau“. Die Stadt ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen Ausflug auf das Jungfraujoch, der höchsten Bahnstation Europas. Ein Ausflug mit dem Glacier und Bernina Express sind die Highlights des Programms. Die fünftägige Reise „Zwischen Bergen und Seen“  ist ab 764 Euro pro Person buchbar.

Grandiose Schweiz nachhaltig entdecken

Davos ist Ausgangspunkt für eine neue einwöchige Reise durch den Süden der Schweiz. Über den Bernina Pass fahren Gäste mit dem gleichnamigen Zug nach Tirano und wieder zurück. Durch 56 Tunnel und über 100 Brücken bringt der Glacier Express Bahn-Liebhaber am zweiten Tag nach Zermatt. Dort haben Gäste die Möglichkeit, die Stadt zu besichtigen oder mit der Zahnradbahn auf das Gornergrat zu fahren. Nächste Station: Grindelwald. Die Region rund um die Gemeinde (Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch) zählt zum UNESCO-Welterbe. Ein Ausflug nach Interlaken, zum Jungfraujoch oder zur Sphinx-Aussichtsterrasse auf 3.571 Metern Höhe sind nur einige der erlebnisreichen Ausflüge, die auf die Besucher warten. Die einwöchige Reise gibt es bei Ameropa ab 1.145 Euro pro Person.

Schweiz individuell entdecken

Erlebnisreiche Bausteine bieten Ameropa Gästen ebenfalls die Möglichkeit sich ganz nach ihren Wünschen eine Schweizreise zusammenzustellen. Hotels in den Ferienorten Chur, Davos, St. Moritz oder Zermatt, Fahrten mit Bernina oder Glacier Express, ein Ausflug im Kulinarik Train oder eine Führerstandsfahrt sind nur einige Beispiele.
 
Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

 


Veröffentlicht am: 17.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit