Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wohin mit Schwiegermutti an den Feiertagen?

Die Schwiegermutti kommt zu Besuch, die Schwester oder die Tante? Und es gibt nicht genug Betten in den eigenen vier Wänden? Kein Problem, im 4-Sterne AMBER HOTEL Hilden/Düsseldorf kommen die geliebten und auch weniger geliebten Gäste allesamt fürstlich versorgt und zudem noch preisgünstig unter.

Da das AMBER HOTEL Hilden/Düsseldorf über 93 Zimmer verfügt, ist es zwischen Weihnachten und Silvester noch nicht komplett ausgebucht. Einige wenige Zimmer sind noch frei. „Wer seine Verwandten und Bekannten dann bei uns zur Nachtruhe schickt, braucht dabei gar kein schlechtes Gewissen haben, denn natürlich werden wir uns gerne liebevoll und hochprofessionell um alle ausgesiedelten Gäste und natürlich auch um alle anderen Gäste kümmern“, verspricht Holger Lachmann, Direktor des AMBER HOTELs Hilden/Düsseldorf. Dem Geldbeutel tut die Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel zudem auch nicht sonderlich weh, denn mit dem Angebot „Happy Days“ sind ein bis drei Nächte inklusive Frühstück ganzjährig ab 33 Euro pro Person und Nacht buchbar.

Wer will, kann natürlich auch den heimischen Herd kalt lassen und sich gleich mit der ganzen Familie im hoteleigenen Restaurant verwöhnen lassen. Für den Heiligabend sind noch wenige Restplätze für das Drei-Gang-„Heiligabend-Menü“ frei (29,50 Euro pro Person). „Ich werde den Gästen als Vorspeise ‚Feinen Schinken vom Wildschwein mit Apfel-Sellerie-Salat und Cumberlandsauce’ reichen, als Hauptspeise ‚Geschmorte Barbarie-Entenbrust in Orangensauce mit Wirsingröllchen und Macairekartoffeln’ oder wahlweise  ‚Souffliertes Zanderfilet in Safransauce mit Blattspinat und schwarzen Nudeln’ sowie als Dessert das ‚Trio à la AMBER’“, verrät Küchenchef Robert Vidovic, der für seine feinen Kreationen bekannt ist.

Auch am Silvesterabend gibt es noch ein paar freie Plätze. „Wer den letzten Abend im alten Jahr mit AMBER verbringen möchte, hat beim ‚Silvester Menü- und Buffetabend’ die Qual der Wahl zwischen drei Menüs und einem Buffet“, so Robert Vidovic (ab 29,50 Euro pro Person). Beim Katerfrühstück am 1. Januar 2013 können zudem sowohl Frühaufsteher als auch Langschläfer zünftig ins neue Jahr starten. Die Speisen am Buffet werden von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr ständig nachgelegt (18,90 Euro pro Person, Kinder von sechs bis zwölf 9,50 Euro).

Tischreservierungen und Zimmerbuchungen sind unter der Telefonnummer 02103 / 503-0 oder 02103 / 503-145  sowie unter www.amber-hotels.de/hotel-hilden-duesseldorf möglich.

Quelle:
AMBER HOTEL Hilden/Düsseldorf

 


Veröffentlicht am: 18.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit