Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012

Das Team um Master of Wine und Sommelier-Weltmeister (1998) Markus Del Monego hatte auch in diesem Jahr eine lieb gewonnene Tradition fortgesetzt: Die Sommeliers und renommierten Weinexperten verkosteten über 500 verschiedene Weine aus Bordeaux, um daraus die 100 besten auszuwählen. „Es geht um Weine für jeden Anlass“, erklärt Del Monego, „die die Weinbauregion und das Savoir Vivre perfekt repräsentierten und ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis zwischen 5 und 29 Euro haben“.

Entstanden ist eine Wein-Selektion, die rote, weiße, rosé und edelsüße Weine für vier verschiedene Anlässe zusammenfasst: die Unkomplizierten, die Harmonischen, die Besonderen und die Verlässlichen.

Die Selektion ist in einer handlichen Broschüre mit allen Weinen und deren Angaben zur Herkunft, Rebsorten, Bezugsquellen, Verkostungsnotizen und Preis zusammengefasst. Die digitale Version der Broschüre steht unter. Die digitale Version steht unter www.bordeaux.com/de/weine/auswahl zum Download bereit.

Der CIVB – Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux

Der Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) wurde 1948 gegründet. Er ist das Bindeglied aller Bereiche der Bordelaiser Weinindustrie, zwischen Weinbau, Handel und Maklern. Der CIVB verfolgt übergeordnete Ziele in den Bereichen Ökonomie, Forschung & Qualität und Marketing. Er wird von einem Präsidenten, aktuell Georges Haushalter, geleitet, der alle drei Jahre entweder aus den Reihen der Winzer oder der Händler gewählt wird.

Präsident der Jury: Markus Del Monego


1998 wurde Markus del Monego als erster und bislang einziger Deutscher "Weltmeister der Sommeliers" in Wien und in 2003 bestand er in London die international anspruchsvollste Prüfung im Weinbereich überhaupt und erhielt den begehrten Titel des Master of Wine, der mit einem akademischen Titel vergleichbar ist. Damit ist Markus Del Monego der erste in der Geschichte dieser Wettbewerbe überhaupt, dem es gelungen ist, beide Titel tragen zu können. Nur wenige Monate später wurde er in Japan 'Master of Sake –Kiki Sakeshi'. Damit ist er neben einem Franzosen der einzige Europäer, der diesen bedeutenden japanischen Titel tragen darf. Markus Del Monego hat mit Erfolg aus seinem Hobby eine Profession gemacht.

Die Redaktion von genussmaenner.de hat in der Vorweihnachtszeit aus jeder Selektion je zwei Weine ausgewählt und getestet. Die Ergebnisse können Sie in den kommenden Tagen hier nachlesen.

 


Veröffentlicht am: 26.12.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit