Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterzauber auf dem alten landsitz

Die Felder glitzern in der Wintersonne, Raureif überzieht Gräser, Sträucher und Bäume. Der Winter verzaubert die 17 Hektar Land, die das HOTEL alter landsitz in Sommerstorf bei Waren/Müritz mit sanft geschwungenen Hügeln und einem prachtvollen Obstgarten umgeben. Im Januar können Gäste aus nah und fern den Charme des ausgedehnten „alten landsitzes“ beispielsweise beim Neujahrsritt oder beim Weihnachtsbaumbrennen genießen.

Das HOTEL alter landsitz zu Sommerstorf ist bekannt und beliebt für seine große Reitanlage. Ob Reiterferien, Turnierbesuche oder einfach nur die Ruhe in der Natur genießen – für die meisten Gäste des Hotels gibt es nichts Schöneres, als eine kleine Auszeit im Einklang mit der Natur zu nehmen. Doch nicht nur Reitausflüge an warmen Sommertagen sind ein Erlebnis, sondern gerade auch im klirrend kalten Winter mit eisigen Temperaturen und viel Schnee kann hoch zu Ross die Weite der Mecklenburgischen Seenplatte genossen werden. Am Neujahrstag wird Richard Robinson, seit vielen Jahren Chefbereiter der Reitanlage des HOTELs alter landsitz und privat erfahrener und bekannter Springreiter, sattelfeste Reiter auf einem wunderbaren Ausritt quer über den „alten landsitz“ begleiten. Damit dabei keinem Reiter kalt wird, gibt es einen heißen Glühwein zur Stärkung. „Weniger sattelfeste Pferdefreunde können natürlich jederzeit Reitstunden in der hoteleigenen Reithalle nehmen“, so Kathleen Stutz, Direktorin des HOTELs alter landsitz.

Doch nicht nur auf dem Pferderücken, sondern auch beim großen Weihnachtsbaumbrennen am 12. Januar können Gäste aus nah und fern die Winterlandschaft auf dem „alten landsitz“ genießen. „Wem es im Freien zu kalt ist, der kann natürlich auch in unserem Restaurant ‚Le Jardin’ den Blick auf die verschneiten Hügel genießen, am besten mit dem Cocktail des Monats, der aus Amaretto und Sommerstorfer Apfelsaft gemixt wird. Die Äpfel stammen aus unserem eigenen Obstgarten“, verrät die Direktorin.

Für wohlige Wärme an kalten Wintertagen sorgt das Wellness-Angebot des Monats, „Winterzauber“. Hierbei wird die Haut der Gäste mit einem entspannenden Ganzkörperpeeling mit warmem Honig-Ingwer-Öl streichelzart gepflegt.

12.1. Weihnachtsbaumverbrennen

Ab 16 Uhr werden ausgediente Weihnachtsbäume verbrannt. Dazu sorgen Glühwein, heiße Schokolade und Grillspezialitäten für Stärkung und gute Laune. Der Eintritt und die Abgabe der Bäume sind kostenfrei.

26.1. Caipi-Party
Ab 18 Uhr steigt im Haferkorn über der Reitanlage die Caipi-Party. Jeder Caipirinha kostet 3,50 Euro.
Täglich Cocktail des Monats: Amaretto mit Sommerstorfer Apfelsaft

Das Mixgetränk aus Amaretto und dem Saft köstlich reifer Sommerstorfer Äpfel schmeckt fruchtig-süß und besticht mit warmen, braun-goldenen Farbnuancen. Jeder Cocktail kostet an der Bar Miró 5 Euro.

für Reservierungen: HOTEL alter landsitz, Telefon 039926 840

 


Veröffentlicht am: 02.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit