Startseite  

15.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

AEG BEAT 15 - Klassisches Design neu erfunden

Viele kennen noch das gute alte Telefon mit Wählscheibe. AEG lässt es mit dem neuen BEAT 15 wieder aufleben und macht daraus ein innovatives und elegantes DECT-Telefon.

Mit dem BEAT 15 baut AEG seine Retro-Serie weiter aus. Das Tastenfeld der Basisstation ist einer Wählscheibe nachempfunden. Rufnummern können deshalb direkt über das Tastenfeld auf der Basis oder am Mobilteil eingegeben werden. Als besonders praktisch erweist sich die Basisstation des BEAT 15 auch deshalb, da sie wie ein eigenständiges Telefon funktioniert. So können über die Freisprechfunktion der Basis eingehende Anrufe entgegengenommen und Telefonate geführt werden. Darüber hinaus stehen weitere Interkom-Funktionen wie Rufweitergabe vom Mobilteil an die Basisstation oder interne Gespräche zwischen Mobilteil und Basis zur Verfügung.

Im Gegensatz zu herkömmlichen DECT-Telefonen, besitzt auch die Basisstation ein blaubeleuchtetes Display, so erkennt man bereits vor dem Abheben den Anrufer. Der integrierte Anrufbeantworter mit einer Aufnahmezeit von bis zu 14 Minuten lässt sich über das Mobilteil oder aus der Ferne abfragen.

Das schlichte Mobilteil sieht nicht nur edel aus, sondern besitzt viele Funktionen, die das Telefonieren einfacher machen. Für eine komfortable Bedienung sind sowohl das blaue Display als auch die Tastatur des Mobilteils hintergrundbeleuchtet. Das Gerät verfügt über eine Anruferkennung und zeigt in der Anruferliste bis zu 30 Einträge der zuletzt geführten Telefonate mit Datum und Uhrzeit an. Wurden die Rufnummern im Telefonbuch des Mobilteils gespeichert, so werden auch die zur Rufnummer gehörigen Namen angezeigt. Die Hörerlautstärke lässt sich in fünf Stufen einstellen.

Weiterhin stehen fünf normale und fünf polyphone Klingeltöne zur Verfügung, dabei können unterschiedliche Melodien für interne und externe Anrufer zugeordnet werden. Das Telefonbuch umfasst bis zu 50 Einträge. Der ECO-Modus sorgt für eine reduzierte Funk-Strahlung sowie einen geringeren Stromverbrauch. Bei niedrigem Akkustand sowie bei schwachem Empfang an der Reichweitengrenze ertönt ein Warnton.

Preis und Verfügbarkeit
Das AEG BEAT 15 ist ab sofort in Schwarz zu einem UVP von 79,99 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 11.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit