Startseite  

24.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Flugpreisanalyse Deutschland: Früh buchen lohnt sich nicht

(w&p) Nation der Frühbucher: Zum Jahresstart planen viele Deutsche bereits den Urlaub für den nächsten Sommer in der Hoffnung, hierdurch rechtzeitige Reservierung bare Münze zu sparen. Eine Analyse von 125 Millionen Flugsuchen auf www.swoodoo.com ergibt nun, dass sich die Buchung Monate vor dem Reisetermin gar nicht lohnt: Denn internationale Flugverbindungen sind durchschnittlich drei Wochen vor Abreise am günstigsten. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt die Flugsuchmaschine swoodoo.com.

Laut dem Unternehmen gilt die Handlungsempfehlung: Bei internationalen Flugverbindungen lieber mit der Buchung noch warten. Denn laut der Analyse ist erst drei Wochen vor Abflug der Preis durchschnittlich am niedrigsten. In den Wochen und Monaten zuvor falle der Preis kontinuierlich, zeigte die Untersuchung. Erst rund 14 Tage vor dem Stichtag zeige dann die Kostenkurve steil nach oben, so die Ergebnisse der umfangreichen Auswertung.

Preise für Inlandsflüge sind zwei Monate vor Abflug am niedrigsten      
                                                               
Anders stellt sich die optimale Buchungsstrategie dagegen bei Inlandsflügen dar: „Wer beispielsweise von München nach Hamburg fliegen möchte, sollte sich im Gegensatz zu internationalen Verbindungen schon etwa zwei Monate im Voraus sein Ticket sichern“, so Dr. Christian Saller, CEO von swoodoo. „Denn bereits rund acht Wochen vor Abflug steigen die Preise exponentiell an, zuerst langsam, dann umso mehr, je näher das Abflugdaten rückt.“

„Viele Reiseportale und Veranstalter suggerieren Urlaubern, möglichst früh zu buchen“, kommentiert Dr. Christian Saller. „Diese Empfehlungen dienen in erster Linie der Umsatzplanung und Ertrags-Steuerung der Anbieter und Airlines.“

Am Dienstag hinfliegen und Mittwoch zurück sichert günstige Preise
                                                                     
Neben der idealen Vorausbuchungszeit leitet swoodoo auch den optimalen Wochentag für den Antritt einer Flugverbindung aus der Analyse der swoodoo Flugsuchen ab. Der Flugpreis für eine mindestens siebentägige Inlandsreise ist am niedrigsten, wenn Passagiere an einem Dienstag hinfliegen und an einem Mittwoch zurück. Wer kürzer als eine Woche bleibt, sollte am Mittwoch anreisen und am Dienstag zurück.

Bei internationalen Flugreisen bietet die Wahl der Wochenenden die günstigste Preis-Variante. Das gilt zumindest bei kurzen Trips unter einer Woche Dauer. Hier sollten Schnäppchenjäger am besten Freitag hin und am Sonntag zurückfliegen. Wer länger als sieben Tage bleibt, sollte Samstag verreisen und am Dienstag zurückkehren.

 


Veröffentlicht am: 18.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit