Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sanfte Spuren im Schnee

Die breite Palette der nordischen Wintersportarten hat längst das SalzburgerLand erobert. Mehr als 2.200 Kilometer bestens präparierte Loipen für Skater und klassische Langläufer, Höhenloipen für den Frühlingslanglauf, Flutlichtloipen, Biathlon-Zentren und Veranstaltungen bieten Hobbysportlern zahlreiche Möglichkeiten, die beliebten Ausdauersportarten in schönster Umgebung auszuüben.
 
Neuer Langlauf-Parcours für Anfänger in Lofer
 
Der Langlauf-Parcours im Salzburger Saalachtal wurde im letzten Jahr durch die erfolgreiche ehemalige Skilangläuferin Maria Theuerl eröffnet. Im Aufwärm- und Übungsparcours wird richtiges Langlaufen gezeigt, auf den leichten Runden in St. Martin bei Lofer kann man im Anschluss eine Testrunde wagen.
Tourismusverband Salzburger Saalachtal
Tel. +43/(0)6588/8321-0
 
Langlauf-Eldorado mit WM-Status: Saalfelden Leogang

Ein perfektes Langlauf-Eldorado ist die Gegend rund um Saalfelden Leogang. Ein 150 Kilometer langes zentrales Loipennetz mit Anschluss an die WM-Loipen am Ritzensee zieht sich rund um die beiden Orte. Für die richtige Technik und Motivation sorgen die Langlaufschulen in Saalfelden Leogang: Als Mitglied von „Langlauf & Nordic Fitness in Österreich“ bürgt das Gebiet für erstklassige Servicequalität mit Skiverleih, geführten Touren und vielen weiteren Leistungen.
Saalfelden Leogang Touristik
Tel. +43/(0)6582/70660
 
Lungau: Geheimtipp mit Loipengütesiegel

Die Ferienregion Lungau überzeugt mit einem Angebot von rund 150 Kilometern Langlaufloipen und 100 Kilometern Skatingloipen und bietet perfekte Bedingungen, um Technik, Ausdauer und Geschwindigkeit zu trainieren. Auf den Lungauer Höhenloipen ist Schneesicherheit bis in den Frühling garantiert. Die Ferienregion Lungau verfügt über das Österreichische Loipengütesiegel. Dieses schreibt die permanente Präparierung der Loipen, Beschilderung mit Kilometerangabe, Laufrichtung und Schwierigkeitsstufe alle 1.000 Meter, Panoramatafeln bei den Einstiegsstellen, eine Langlaufschule mit Ausrüstungsverleih und ausreichend Parkplätze vor. Die Kombikarte für Langläufer inkludiert neben der Benutzung aller Langlaufloipen auch die Busbenutzung.
Ferienregion Lungau
Tel. +43/(0)6477/8988

Höhenloipe im Großarltal: Ganz oben ist der Schnee am schönsten

Das Großarltal lockt nicht nur zum Skifahren: Auf der schier endlosen Liste der angebotenen Aktivitäten steht auch Langlaufen ganz oben. Das Angebot über 32 Kilometer bestens gespurter Loipen wird durch eine Höhenloipe vollendet. Genießer können im Hochgebirge, in der Idylle der schneebedeckten Gipfel, auf der Höhenloipe Saukaralm langlaufen. Die rund vier Kilometer lange Loipe hat ein leichtes bis mittelschweres Profil, verläuft zwischen 1.800 und 1.900 Meter Seehöhe und ist – je nach Witterung – an drei bis vier Tagen pro Woche geöffnet.
Tourismusverband Großarltal
Tel. +43/(0)6414/281
 
Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden: Schön, lang und hoch gelegen

Gemütliche Loipen oder Rennstrecken, Panoramatouren oder Marathon: Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden erfüllt zahlreiche Langlaufwünsche. Das Aushängeschild ist die 130 Kilometer lange Pinzga-Loipe, die von Krimml bis Zell am See führt und sowohl für klassische Langläufer als auch für Skater gespurt ist. Eine weitere traumhaft gelegene Loipenlandschaft beginnt bei der Mittelstation der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen: die Hochmoor-Panoramaloipe. Die Loipen liegen auf 1.250 Meter Seehöhe und bieten alle Schwierigkeitsgrade. Für Abendsportler ist sogar ein Teil des Loipennetzes täglich bis 21.00 Uhr beleuchtet.
Mittersill Plus Tourismus
Tel. +43/(0)6562/40869
 
Langlaufen und Biathlon bis ins Frühjahr im Gasteinertal

Mit über 90 Kilometer gespurten Loipen ist das Gasteinertal ein Paradies für Langläufer. Auf der Flutlicht-Loipe in Bad Gastein-Böckstein können Wintersportler sogar abends noch zu einer sport-lichen Runde aufbrechen, auf der schneesicheren Höhenloipe auf 1.600 Meter Seehöhe in Sportgastein kann sogar im Frühling noch lange dem Langlaufvergnügen gefrönt werden. Zudem gibt es ein spezielles Package: Unter professioneller Anleitung können Nordic Sport-Begeisterte erste Biathlon-Erfahrungen sammeln. Für Anfänger bestens geeignet: der Schnupper-Biathlon mit einigen Schießstandübungen.
Gasteinertal Tourismus
Tel. +43/(0)6432/3393-0
 
Schneesicher und beleuchtet: Die Tages- und Nachtloipe in Uttendorf/Weißsee

Eine neue, künstlich beschneite Tages- und Nachtloipe rund um den Erlebnisbadesee garantiert in Uttendorf/Weißsee absolute Schneesicherheit und Langlaufvergnügen bis in den späten Abend.
Tourismusverband Uttendorf
Tel. +43/(0)6563/82790
 
Coaching im Schnee in Altenmarkt-Zauchensee

Service auf zwei Brettl‘n: Mit Gudrun Pflüger steht den Gästen auf den Altenmarkter Langlaufloipen im SalzburgerLand heuer ein eigener „Flying Coach“ zur Verfügung, der kostenlose Beratung in Sachen Langlauftechnik offeriert. Die Expertin zieht zwischen dem 8. Dezember 2012 und dem 3. März 2013 dienstags auf der Übungsloipe und donnerstags beim Gasthof Krallinger, jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr ihre Runden. Mit einer einheitlichen Beschilderung, neuen Rastbänken an den Loipen und einem digitalem Routenportal startet Altenmarkt-Zauchensee in den Langlauf-Winter. Das umfangreiche Loipennetz von 220 km Länge bietet für jeden Besucher die passende Route – ob Skater oder Klassiker, Sportler oder Genießer. Familien und Einsteiger sind auf der 1,6 km langen Übungsloipe richtig, fortgeschrittene Läufer wählen z. B. die Ortsloipe (5,7 km) oder die landschaftlich reizvolle Hochbifang-Loipe (4,9 km). Etappenweise lässt sich die 60 km lange Tauernloipe bestreiten, die sechs Orte in der Region verbindet.
TVB Altenmarkt-Zauchensee
Tel. +43/(0)6452/5511
 
Events & Veranstaltungs-Highlights
 
27.1.2013: 8. Langlaufmarathon in Saalfelden
Zeitgleich mit dem Internationalen Tauernlauf findet in diesem Winter am 27. Januar 2013 die 8. Auflage des Skimarathons in Saalfelden statt. Zwei Streckenlängen stehen zur Auswahl: 21 Kilometer bzw. 42 Kilometer werden von den etwa 500 erwarteten Teilnehmer/innen zurückgelegt. Mitmachen kann jeder, der Freude am Langlauf-Sport hat, frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles“.
Saalfelden Leogang Touristik
Tel. +43/(0)6582/70660

Langlauf- und Loipenführer für Salzburg, Flachgau, Tennengau und Berchtesgadener Land
Der 180-seitige Loipenführer von Renate und Christian Jeblinger gibt einen ausführlichen Überblick über 70 Loipen im Salzburger Flachgau und Tennengau sowie im Berchtesgadener Land. Infos zu Schwierigkeitsgraden, Längen, Skatingstrecken, Ausrüstungsverleih u.v.m. wurden übersichtlich aufbereitet und ermöglichen eine schnelle Orientierung. Zahlreiche Höhenprofile, Skizzen, Fotos und persönliche Beschreibungen der Autoren wecken auch versteckte Loipen aus dem Dornröschenschlaf. Mit einem Sonderkapitel für EinsteigerInnen sowie Flutlicht- und schneesicheren Loipen ist das neue Taschenbuch ein unverzichtbarer Ideengeber für Anfänger- und LeistungssportlerInnen.

Erhältlich ist der Langlauf- und Loipenführer zum Preis von EUR 16,20 im Buchhandel oder unter www.wandaverlag.at.

Foto: © SalzburgerLand

 


Veröffentlicht am: 24.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit