Startseite  

23.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Willkommen im Plaque-Tunnel

Überraschende Einblicke in die Mundhygiene ermöglicht nun Oral-B: Im Rahmen einer großen Plaque-Aufklärungstour zeigt der Mundpflege-Spezialist, wo sich die Beläge im Mundraum verstecken. Der „Oral-B Plaque-Tunnel“ macht Station in sieben Großstädten in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und kann jeweils einen Tag lang besucht werden: Zum Auftakt der Tour machte das blau-weiße Vehikel bereits in Berlin Station. 

An den kommenden Samstagen wartet der „Oral-B Plaque-Tunnel“ nun in Oberhausen (26. Januar im CentrO), in Frankfurt am Main (2. Februar im Hessen Center), in Zürich (9. Februar im Hauptbahnhof), in München (16. Februar in den Riem Arcaden), in Wien (23. Februar in der BahnhofCity) und schließlich am 2. März auf der Hamburger Meile auf interessierte Besucher. Im Inneren des begehbaren Tunnels kommen die Plaquebeläge durch ein spezielles Verfahren zum Vorschein – so erfahren die Besucher auf eindrucksvolle Weise, an welchen Stellen sie ihre Mundpflege noch optimieren können.

Hintergrund der Plaque-Tunnel-Aktion ist eine repräsentative forsa-Umfrage unter mehr als 1.000 Teilnehmern. Diese hatte ergeben, dass  4 von 10 Personen denken, sie selbst hätten gar keine Plaque! Jeder Vierte glaubt gar, Zahnbelag sei nur „tote Materie“, und knapp 8 von 10 gehen irrtümlich davon aus, Plaque fördere keine Krankheiten außerhalb des Mundraums. Das stimmt nachdenklich, die Unwissenheit ist überraschend groß. Oral-B startet daher eine Aufklärungskampagne in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund um Zahnbelag und seine Folgen.

Alle, die nicht vor Ort dabei sein können, haben die Möglichkeit, sich kostenlos Plaque-Tabletten nachhause zu bestellen – ganz einfach unter: www.plaque-test.de bzw. www.plaque-test.at und www.plaque-test.ch.

 


Veröffentlicht am: 25.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit