Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Von der Piste ins Mittelalter

Etwas zugig mag es zu Zeiten von Erzbischof Leonhard von Keutschach auf der Burg Mauterndorf im kalten Lungau schon gewesen sein. Umso kuscheliger haben es die kleinen und großen Besucher heute.

Noch bis 4. April 2013 können sie im Burgerlebnis Mauterndorf wieder tief ins mittelalterliche Leben eintauchen: beim Anprobieren der Gewänder in der Kleiderkammer oder beim Laden der Hakenbüchse im Felsenkeller. Die ehemalige Mautstation hat während der Wintermonate jeden Dienstag und Donnerstag von 12 bis 19 Uhr ihre Pforten geöffnet. Höhepunkte sind die Abendführungen durch den Wehrturm.

Ein Besuch auf der Burg Mauterndorf ist die ideale Krönung eines Ski-Tages im Lungau und ein toller Ausflugstipp für die ganze Familie, sollten die Waden nach Schonung verlangen oder das Wetter einmal nicht mitspielen. Jeden Dienstag und Donnerstag hat die ehemalige Mautstation von 12 bis 19 Uhr (letzter Einlass um 18 Uhr) ihre Pforten geöffnet und lädt Besucher zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein. Lebensgroße Figuren – Menschen in authentischen Gewändern und Tiere –  und viele spielerisch gestaltete Stationen machen das Burgerlebnis Mauterndorf zu einem spannenden „Museum zum Anfassen und Mitmachen“.

Stimmungsvolle Abendführungen durch den Wehrturm

Ein besonderes Highlight sind die winterlichen Abendführungen für Kinder und Erwachsene auf den 700 Jahre alten und 44 Meter hohen Wehrturm. In diesem sind auf sechs Etagen die originalgetreue Nutzung des Turmes mit Schatzkammer, Verlies, Notquartier und Türmerstube nachgestellt. Die Führungen finden jeden Donnerstag um 20 Uhr statt und dauern circa 1 Stunden. Sie versprechen ein mystisches Erlebnis mit tollen Ausblicken über den dämmrigen, verschneiten Lungau zu werden. Hinterher empfiehlt sich eine Einkehr in die gemütliche Burgschenke (Anmeldung unter Tel: 06472-7294).

Winterliches Burgerlebnis Mauterndorf

Die attraktive Familienkarte für das Burgerlebnis Mauterndorf gibt’s während der Wintersaison bereits um 13 Euro. Der Normalpreis für Erwachsene beträgt: 5,50 Euro (ermäßigt mit Gutschein: 4,50 Euro), für Kinder 3,00 Euro. Die Sonderführung „Abendstimmung im Wehrturm“ kostet für Erwachsene 6 Euro (ermäßigt: 5 Euro), für Kinder 3,50 Uhr und für Familien 14 Euro.

Von der Stadt Salzburg ist der Lungau in rund 90 Minuten per Auto erreichbar. In unmittelbarer Umgebung der Burg Mauterndorf befinden sich zahlreiche romantische Winterwanderwege sowie ein Schlittenhang für Kinder. Von der Liftstation des nächstgelegenen Skigebietes Großeck-Speiereck sind es nur drei Autominuten bis zur Burg.

Quelle:
Salzburger Burgen & Schlösser

 


Veröffentlicht am: 28.01.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit