Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: Globe Hope



Globe Hope
ist ein innovatives finnisches Unternehmen, das ökologisch korrekte Produkte aus recycelten Materialien designt und herstellt. Globe Hope macht aus alten oder übrig gebliebenen Werkstoffen neue, einzigartige Kleidungsstücke, Taschen und Accessoires.


Drei Kernwerte geben bei Globe Hope den Takt vor: Ästhetik, Ökologie und Ethik. Sowohl beim Entwurf als auch bei der Produktion steht das Prinzip der Nachhaltigkeit im Zentrum. Das Unternehmen bietet den Verbrauchern eine umweltgerechte Alternative – und einen Anreiz, sich näher mit dem Thema Umwelt zu beschäftigen. Die Kleidungsstücke, Taschen und Accessoires von Globe Hope leisten einen Beitrag zur Schonung und optimalen Verwendung wertvoller, nur begrenzt verfügbarer Ressourcen. Zudem werden sie nach ethischen Gesichtspunkten hergestellt. Globe Hope will beides: verantwortungsvolles, nachhaltig orientiertes Handeln – und ästhetische, praktische Produkte, die vor allem von der Kreativität der Design Teams leben.

Sitz von Globe Hope ist das finnische Nummela, etwa 45 km von Helsinki entfernt. Hier befinden sich unter anderem die Designabteilung, das Marketing, die Produktion-Koordination, die Prototypenfertigung, die Schmuckproduktion, die Materiallager und der Online Store.

So entstand Globe Hope

Die Geschichte von Globe Hope begann mit Seija Lukkala, der "Seele" des Unternehmens. Sie hatte 2001 die zündende Geschäftsidee. Zu diesem Zeitpunkt war Lukkala bereits 13 Jahre unternehmerisch in der Textilbranche tätig. Immer stärker wurde der Wunsch, mit der eigenen Aktivität eine nachhaltige Entwicklung insbesondere im Hinblick auf den Ressourcenverbrauch zu unterstützen.

Die Geschäftsidee

Die Kreation attraktiver und einzigartiger Kleidung möglichst ohne die Entwicklung bzw. den Verbrauch neuer Materialien. Die erste Upcycling-Kollektion kam 2003 unter der Markenbezeichnung "Hope" auf den Markt. Die Kollektion richtete sich vor allem an junge Trendsetter, die Wert auf Nachhaltigkeit und umweltgerechtes Verhalten legen - und mit ihrer Kleidung ein Statement abgeben wollen. Die Kollektion wurde erstmals auf der Vateva-Messe im Rahmen der Helsinki Fashion Week öffentlich gezeigt und wurde vom Publikum geradezu enthusiastisch aufgenommen. Die Presse interessierte sich für Hope – und auch der japanische Markt stand der Unternehmerin plötzlich offen. Einige Jahre später wurde aus "Hope" dann "Globe Hope ".

Seither haben Globe Hope und Seija Lukkala viele Preise und Auszeichnungen für ihre Aktivitäten im Bereich ökologisch korrekte Mode und Design erhalten, unter Anderem den Amnesty International Designer oft he Year (2005) sowie den prestigereichen Suomi Palkinto (2006) für außergewöhnliche Leistungen im Bereich Kunst und Kultur. Der Preis wird regelmäßig vom finnischen Ministerium für Kultur verliehen. Seit Anfang 2008 dürfen die Produkte von Globe Hope offiziell das Avainlippu-Signet tragen. Das Gütesiegel steht für hervorragende finnische Produkte und Kompetenzen. Seit 2012 tragen die Erzeugnisse zusätzlich ein „Design from Finnland“-Zeichen. Die Kollektionen des Herstellers werden in Europa und Japan verkauft.

Im Mai 2011 erfüllte sich mit der Eröffnung des ersten Globe Hope Shops in Helsinki ein lang gehegter Traum. Derr Shop ist komplett mit Möbeln aus recycelten Materialien ausgestattet - wie zum Beispiel Metall-Trolleys und deren Sperrholz-Trays, die ursprünglich in der alten Gummistiefel-Fabrik von Nokia Verwendung fanden. Schon beim Betreten des Shops erschließt sich dem Besucher so der Grundgedanke von Globe Hope .

 


Veröffentlicht am: 11.02.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit