Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dem trübsten Winter seit 1951 entkommen

Als Kontrast zum trübsten Winter in Deutschland seit 1951 bietet die Seiser Alm in Südtirol besonders gute Schneeverhältnisse und rund 300 Sonnentage im Jahr. Die mehrfach vom ADAC als „Top Familienskigebiet“ ausgezeichnete Ferienregion Seiser Alm mit rund 60 Pistenkilometern eignet sich im März und April ausgezeichnet zum Sonnenskilauf.

Mit dem Angebot „Familienskilehrer“ kann die ganze Familie auf „Hexentour“ gehen und neben einem gemeinsamen Skierlebnis auch die sagenumwobenen Hexengeschichten der Seiser Alm kennenlernen. Im ADAC Skipass-Index wurde das Gebiet Gröden/Seiser Alm mit der Sella Ronda im Jahr 2013 erneut für sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.

Dichte Wolkendecke und trübes Wetter eintauschen gegen strahlenden Sonnenschein und Skipisten im Frühling: Auf der Seiser Alm genießen sonnenhungrige Wintersportler bis nach Ostern bestens präparierte Pisten mit einer Gesamtlänge von mehr als 60 Kilometern, deren Spektrum von leicht bis schwierig reicht. Zwischen und nach den Abfahrten bieten die Terrassen der vielen bewirtschafteten Hütten einen atemberaubenden Ausblick auf die Weite der Alm, das Schlernmassiv und die Dreitausender der Dolomiten.

Das ADAC „Top Familienskigebiet“ mit einer großen Auswahl an breiten und übersichtlichen Skipisten ist prädestiniert für Urlaub mit der ganzen Familie. In den Skischulen erlernen die Kleinsten mit sehr gut ausgebildeten Skilehrern spielend die Grundzüge des Skifahrens. Ihre zauberhafte Helferin ist dabei das Maskottchen „Hexe Nix“, die die besten Tipps für sicheres Verhalten auf der Piste gibt.

Für Familien mit skierfahreneren Kindern sorgt das Winterangebot „Familienskilehrer“ auf der Seiser Alm für Spaß und Unterhaltung. Dort bekommen Eltern und Kinder nicht nur wertvolle Carving-Tipps direkt vom Profi, sondern auch eine geführte „Hexentour“. Der Skilehrer, der die Familie einen ganzen Nachmittag lang begleitet, entführt sie dabei in die Welt der Schlernhexen und anderer Sagengestalten der Region. Auf besonders Mutige wartet eine kleine Auszeichnung am Ende der Tour. Im Arrangement sind sieben Übernachtungen und ein Fünf-Tages-Skipass Gröden/Seiser Alm enthalten. Das Skigebiet Gröden/Seiser Alm mit der Sella Ronda wurde im ADAC Skipass-Index 2013 wie schon im Vorjahr, als Region mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis gekürt. Ausschlaggebend für die Prämierung sind der Preis für einen Tagesskipass sowie die Anzahl der Pistenkilometer, Lifte und Beschneiungsanlagen.

Die Seiser Alm ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Zwischen sonnigen 1.800 und 2.300 Metern Höhe findet sich am westlichen Eingangstor der Dolomiten — seit Juni 2009 UNESCO-Weltnaturerbe — eine der faszinierendsten Natur- und Kulturlandschaften. Oberhalb der Orte Kastelruth, Seis, und Völs, eingerahmt von den Dolomiten-Gipfeln des Langkofel, Plattkofel, Schlern, Santner und Euringer, und verwöhnt von jährlich 300 Sonnentagen, ist sie ein ideales Ziel für Winter- und Sommer-Sportler, Familien mit Kindern, Ruhesuchende und Genießer.

Informationen zur Buchung, Details zum „Familienskilehrer“-Angebot  sowie viele andere Winterangebote der Seiser Alm finden sich im Internet unter www.seiseralm.it.

Foto:
Seiser Alm Marketing

 


Veröffentlicht am: 28.02.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit