Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Beste zum Schluss

Die Krönung eines erlesenen Mahles ist das Dessert, für das sich erfahrene Connaisseurs immer ein wenig Appetit aufheben. Genauso halten es die Wintergenießer: Sie sparen sich für das Winterfinale noch etwas Kondition auf, denn das Beste vom Winter kommt zum Schluss.

Wenn die Tage schon länger sind, bleibt mehr Zeit zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und vor allem für ausgiebige Pausen in der herrlichen Frühlingssonne. Obendrein offerieren viele Skiregionen zum Winterschluss attraktive Pauschalen zu günstigen Preisen.
 
Winterendspurt in Serfaus-Fiss-Ladis
 
Im Skifrühling zeigt sich am besten, was Serfaus-Fiss-Ladis geografisch auszeichnet: Seine offene Terrassenlage ab 1.200 m Höhe macht es zu Tirols sonnigster Skiregion. Die Höhenlage bis fast 3000 m sorgt für Schneesicherheit bis weit nach Ostern. Jenseits der Abfahrten warten Verlockungen, für die man die Bretter auch gerne mal abschnallt: 19 Wohlfühlstationen sind über das gesamte Skigebiet verteilt und verleiten dazu, öfter mal Pause zu machen. Strandkörbe, bequeme Hängematten, ergonomisch geformte Genussliegen, gemütliche Sofas oder Hochsitze wurden an besonders schönen Stellen im Skigebiet aufgestellt. Den schnellsten Weg zum nächsten Liegestuhl findet man auf einer Panoramakarte, auf der die Wohlfühlstationen eingezeichnet sind. Diese sind auch im Pocketformat überall vor Ort erhältlich. Zum Saisonfinale wartet auf Wintergenießer ein spezielles Angebot: In der Woche vom 06. bis 13.04.2013 zahlt eine Person in einer schönen Pension mit Frühstück im Doppelzimmer mit einem 6-Tages-Skipass ab 430,- Euro.
 
Familien-Winterfinale an den Toren der Sonne
 
Das länderübergreifende Skigebiet Les Portes du Soleil südlich des Genfer Sees beeindruckt nicht nur mit dem Ausblicken auf die Viertausender des Kantons Wallis, sondern auch mit einem riesigen Angebot an Skipisten. Unter den 286 Pisten finden sich ultimative Herausforderungen genauso wie sanfte Hänge. Schneehöhen von bis zu acht Metern garantieren außergewöhnliche Schneesicherheit bis Ende April. Zwölf französische und Schweizer Orte gehören zu diesem grenzüberschreitenden Skiverbund, auf der Walliser Seite empfangen Champéry, Morgins, Torgon, Val-d’Illiez-Les Crosets-Champoussin die Gäste mit Schweizer Charme und gemütlicher Atmosphäre. Familien können sich zum Winterfinale die Kosten für die Kinder-Skipässe sparen: Ab 30.03.2013 gibt es beim Kauf eines Erwachsenen-Skipasses einen Skipass Portes du Soleil für Kinder bis 12 Jahre kostenfrei. Das Angebot gilt nur ab Inklusivbuchungen von mindestens zwei Übernachtungen und ab 3-Tages-Skipass.
 
Ein BMW auf der Gamsleiten
 
Die 45 Grad steile Piste Gamsleiten II in Obertauern können nur mutige Wintersportler und 400 PS starke Pistenraupen mit Stahlseil-Sicherung befahren. Für geländegängige Autos gibt es genug andere Strecken, um sämtliche technischen Finessen auszuspielen. Der rassige Hang ist für Autofans trotzdem sehr inspirierend, denn vom 18. bis 21.04.2013 findet dort wieder die größte winterliche Schatzsuche der Alpen statt. 30 Kisten mit Gutscheinen für wertvolle Preise sind im Schnee versteckt, als Hauptpreis winkt ein BMW X-1 Powder Ride, zu dem es als Dreingabe auch noch K2 LTD BMW Powder Ride Skier gibt. Obertauern ist zur Zeit des „Gamsleiten Kriteriums“ ein frühlingshafter Schneetraum. Alle 100 km Pisten sind noch befahrbar, obwohl die Sonne hier auf über 1.600 Meter Höhe schon kräftig scheint. Zum „Kriterium“ gibt es ein Package, das drei Übernachtungen, einen 3-Tages-Skipass und einen Voucher für die Teilnahme an der Party und an der Schatzsuche enthält. Doch der Schneespaß hält noch länger an. Während der Sun & Fun Wochen vom 6.4. bis 1.5.2013 sind sieben Tage Aufenthalt mit Frühstück und 6-Tage-Skipass ab 472,- Euro buchbar.
 
Sonnenskilauf auf der Sonnenseite
 
Viele Sonnenstunden und südlich entspanntes Lebensgefühl zeichnet die Tourismusregion Katschberg an der Grenze zwischen Salzburg und Kärnten aus. Schnee gibt es trotzdem genug, denn Tiefs vom Mittelmeer laden ihre weiße Last am Alpenhauptkamm ab, den Rest besorgen moderne Beschneiungsanlagen auf den 70 km Pisten. Vom 04.03. bis 05.04.2013 gilt die Sonnen-Ski-Pauschale, die vier Übernachtungen und einen 3-Tages-Topskipass Kärnten-Osttirol in Gold enthält. Schon ab 144,- Euro pro Person kann man in einer Ferienwohnung nächtigen und drei Tage lang Skifahren. In einem 4-Sterne-Hotel ist die ist Pauschale inklusive Halbpension ab 431,- Euro pro Person buchbar.
 
Super Sonne in den Dolomiten
 
116 Pistenkilometer, die zu 100 % beschneit werden können, 32 Aufstiegsanlagen der neuesten Generation, lange Talabfahrten und ein weites Sonnenplateau am Gipfel machen den 2.275 m hohen Kronplatz zu einem der modernsten und beliebtesten Skiberge Südtirols. Einer der umweltfreundlichsten ist der Kronplatz dank des modernen Mobilitätskonzeptes, das viele Skifahrer zum Umsteigen vom Auto auf die Bahn motiviert. 2011 wurde der Kronplatz an das Eisenbahnnetz angeschlossen, eine 7,2 km langen Piste sowie eine Kabinenbahn zur Talstation und zum Bahnhof Percha ermöglichen „Ski in ski out“ am Bahnhof. Vom 16.03.2013 bis 14.04.2013 gilt die Dolomiti Super Sun Pauschale: Sieben Tage Unterkunft gibt es zum Preis von sechs und sechs Tage Skipass zum Preis von fünf. Zur Wahl stehen der Skipass Kronplatz oder der Skipass Dolomiti Superski. Außerdem gewähren an der Aktion beteiligte Skiverleihe 20 % Rabatt und teilnehmende Skischulen 15 % Rabatt.

Foto: Schneeschuhwanderer in Porte du Culet in der Region Portes du Soleil
© Wallis Promotion / Christian Perret

 


Veröffentlicht am: 05.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit