Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ab 21.3. im Kino: EIN MORDSTEAM

Wegen des Mordes an einer Industriellengattin in einem Pariser Problembezirk müssen der Straßenpolizist Ousmane Diakhaté (Omar Sy) und der Kriminalpolizist François Monge (Laurent Lafitte) in David Charhons actiongespickter Buddy-Komödie EIN MORDSTEAM widerwillig zusammenarbeiten.

Dabei führen ihre Ermittlungen in einen Sumpf aus Lügen und Verbrechen, der sich über die berüchtigten Vororte der Millionenstadt bis weit hinein in die gehobenen Kreise der Pariser Gesellschaft erstreckt. Zwei Welten, die ebenso unterschiedlich sind wie die beiden Cops selbst. Um dennoch unbeschadet durch den Moloch zu kommen braucht es einiges an Fingerspitzengefühl.

Doch auch abseits des harten Polizei-Alltags ist es schwer genug, sich durch den Dschungel der Großstadt zu kämpfen. Hier ein paar gut gemeinte Ratschläge:

Tipp Nr. 1

Passe dich an. Nicht nur jede Großstadt, auch jeder Stadtteil selbst hat seine eigenen Gesetze. Wer mit Bügelfaltenhose durch Berlin Wedding spaziert oder in der Münchner City keine Sonnenbrille mit XL-Logo des favorisierten Star-Designers zur Schau trägt, riskiert verstohlene Blicke. Je nachdem welche Umgangsformen im jeweiligen Stadtteil etabliert sind, kann so ein grober Schnitzer auch weitaus schärfer geahndet werden. Doch nicht nur optisch – auch verbal solltest du dich in deine Umgebung einfügen. Es macht einfach misstrauisch, wenn ein Typ in Kapuzenpulli und abgewetzter Jogginghose mit einem höflichen „Entschuldigen Sie bitte…“ nach einer Kippe fragt.

Tipp Nr. 2

Leg dich niemals mit den Einheimischen an. Egal wie unwohl du dich in der ungewohnten Großstadt-Landschaft fühlst – behalte es für dich. In Gegenwart von Einheimischen solltest du nie über ihren Bezirk und die dort gängigen Gepflogenheiten lästern. In der Regel pflegen Großstädter eine sehr emotionale Beziehung zu Ihrem Kiez. Wer die Schönheit des Viertels in Zweifel zieht, darf sich daher nicht wundern, wenn die Gastfreundschaft der dort Ansässigen ein unerwartet ungastliches Ende findet. Das bekommt auch François in EIN MORDSTEAM schnell zu spüren, als er an der Seite von Ousmane einen Abstecher an dessen Arbeitsplatz unternimmt: Das raue Pflaster des Pariser Vorortes Bobigny.

Tipp Nr. 3

Solltest du Tipp Nr. 2 missachtet haben: Sorge immer für ausreichend Fluchtwege. Glücklicherweise bietet die Großstadt in der Regel eine breite Palette an Verkehrswegen. U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus bringen dich im Zweifel schnell aus der Gefahrenzone. Am besten macht man sich schon vor dem Besuch der Metropole mit dem Liniennetz des jeweiligen Nahverkehrs vertraut und deckt sich mit ausreichend Fahrscheinen ein. Aber wenn die nächste Bahn mal wieder auf sich warten lässt, hilft nur noch eins: Nimm die Beine in die Hand und renne bis dir die Lunge brennt! Davon können auch die beiden Cops in EIN MORDSTEAM ein Liedchen singen.

Tipp Nr. 4

Lass dich nicht von zwielichtigen Typen anquatschen. Typen, die dir im Park bedrohlich nah auf die Pelle rücken, wollen dir entweder Drogen verkaufen oder sind nicht ganz fit im Kopf. In beiden Fällen solltest du versuchen, einen möglichst großen Bogen um die Gestalten zu machen. Lass dich bloß nicht auf Mitleids-Diskussionen ein! Für das unfreiwillige Ermittler-Team Ousmane und François ist das leichter gesagt als getan. Schließlich haben sie es im Zuge Ihrer Polizeiarbeit immer wieder mit finsteren Gestalten zu tun.

Tipp Nr. 5

Such dir Verbündete. Besonders in Stadtteilen, die dir fremd sind, solltest du einen oder mehrere lockere Bekanntschaften pflegen. Sie kennen die Regeln in ihrem Kiez am besten und können dich im Ernstfall vor kulturellen Fettnäpfchen bewahren. Das wird auch dem unfreiwilligen Cop-Duo in EIN MORDSTEAM schnell klar. Während der karrieregeile Kommissar François (Laurent Lafitte) dem Vorstadt-Bullen Ousmane (Omar Sy) zeigt, wie man sich unter die piekfeine Pariser Gesellschaft mischt, sorgt dieser im Gegenzug dafür, dass sein Partner in den rauen Vorstädten der Metropole nicht zu sehr auf die Fresse bekommt.

Ob die beiden trotz allerlei Widrigkeiten mit heiler Haut durch den Großstadtdschungel kommen und ganz nebenbei noch den rätselhaften Mord an der Millionärsgattin aufklären können, wird sich ab dem 21. März 2013 im Kino zeigen. Den Trailer zu dieser mordskomischen Buddy-Komödie gibt’s aber schon jetzt: http://www.youtube.com/watch?v=h4z-eTSZy0w.

EIN MORDSTEAM
Regie: David Charhon
Darsteller: Omar Sy und Laurent Lafitte
Kinostart: 21. März 2013
Im Verleih von Senator Film Verleih
Website zum Film: www.einmordsteam.senator.de
EIN MORDSTEAM auf Facebook: http://www.facebook.com/EinMordsTeam

 


Veröffentlicht am: 06.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit