Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Nächte sind zum Entdecken da

Berlin hat nicht nur tagsüber einiges zu bieten, auch die Nächte sind abwechslungsreich und alles andere als eintönig. Besonders am 16. März 2013 können Besucher der Spree-Metropole von 18:00 bis 2:00 Uhr ein einzigartiges Programm erleben.

Dann findet bereits zum 32. Mal die Lange Nacht der Museen statt. Kulturliebhaber, die dieses Ereignis nicht verpassen möchten, reisen mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, ab München, dem Raum Offenburg/Freiburg und dem Rhein-Ruhr-Gebiet bequem über Nacht schon ab 49 Euro im Liegewagen in die Hauptstadt.

Berlin ist die einzige Stadt Deutschlands, die zwei Mal im Jahr für Besucher Tor und Tür ihrer Museen öffnet. Entsprechend dem Berliner Themenjahr „Zerstörte Vielfalt" liegt in diesem Jahr der Fokus auf der kulturellen Vielfalt in Deutschland vor der Machtergreifung durch die NSDAP. So nehmen zahlreiche Museen die Zeit vor 1933, ihre Persönlichkeiten, Musik, Literatur, Kunst und Wissenschaften in den Blick, um an diese Vielfalt zu erinnern.

Durch verschiedene Bus-Shuttle-Routen werden die teilnehmenden Häuser der Langen Nacht der Museen miteinander verbunden, so dass dem Besuch mehrerer Museen und Institutionen nichts im Weg steht. Das Kombiticket zur Langen Nacht der Museen ermöglicht die Benutzung der Shuttle-Busse sowie der öffentlichen Verkehrsmittel und dient als Eintrittskarte zu allen beteiligten Häusern.

Wer noch mehr Berlin bei Dunkelheit erleben möchte, der kann die Bundeshauptstadt auch bei einer von zahlreichen nächtlichen Stadtführungen erkunden. Ob bei einer romantischen Kutschfahrt oder sportlich auf dem Rad – sicher ist Berlin auch bei Nacht bezaubernd.

City Night Line

Mit dem City Night Line geht es komfortabel und unkompliziert auf insgesamt 17 Verbindungen in acht europäische Länder – und das bereits ab 59 Euro im Liege- sowie ab 84 Euro im Schlafwagen (pro Person und Strecke). Einfach abends in den City Night Line einsteigen und morgens ausgeschlafen im Zentrum von zum Beispiel Amsterdam, Berlin, Kopenhagen, München, Prag, Wien oder Zürich ankommen.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und unter www.bahn.de/citynightline. 

*14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max.42ct/Min.

 


Veröffentlicht am: 08.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit