Startseite  

18.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kambodscha: aufstrebende Golfdestination

Noch vor einem Jahrzehnt war das Thema Golf in Kambodscha quasi inexistent. Umso schneller holt Kambodscha jetzt auf, um mit den anderen südostasiatischen Ländern Schritt halten zu können. Das Land entwickelt sich zu einer Golfdestination. Exzellente Golfplätze und Hotels stehen zur Auswahl. Siem Reap ist das Golfzentrum des Landes. In Phnom Penh eröffnet diesen Monat der neue Garden City Golf Club. Weitere Eröffnungen stehen an.

Neueröffnung: Garden City Golf Club

Im März 2013 ist es so weit: Der Par 72 Garden City Golf Club wird eröffnet. Er liegt 15 Kilometer nördlich von Phnom Penh. Zunächst werden 18 Löcher zu bespielen sein. Der zweite 18-Loch Platz wird Ende des Jahres fertiggestellt. Der Club bietet seinen Spielern eine Driving Range, ein Putting Green, ein Restaurant und Umkleiden. Besucher sind jederzeit willkommen.

Arrangement „Luxusgolf und –kultur im Königreich“

Die Golfmöglichkeiten sowie die touristischen Höhepunkte Kambodschas lassen sich bequem mit dem fünftägigen Arrangement „Luxusgolf und –kultur im Königreich“ entdecken. Bereits nach Ankunft am Flughafen Phnom Penh beginnt der Service: Die Gäste dürfen die Warteschlangen am Visaschalter passieren, für sie wird eine bevorzugte Abwicklung vorgenommen. Eine Blumenkette begrüßt den Golfer im Land. Per luxuriösem Transfer geht es ins Fünf-Sterne Hotel Sofitel Phnom Penh Phokeethra. Nachmittags werden der Königspalast und die Silberpagode besichtigt. Auf dem edlen Kreuzfahrtschiff Kanika geht es mit Häppchen und Cocktails dem Sonnenuntergang entgegen. Der zweite Tag startet mit einer Golfrunde auf dem Cambodia Golf and Country Club. Danach fliegen die Gäste nach Siem Reap, um dort im Fünf-Sterne Hotel La Résidence d‘Angkor zu entspannen. Am nächsten Tag bespielen die Gäste den Siem Reap Resort Golf Club. Anschließend besichtigen sie das eindrucksvolle Weltkulturerbe Angkor Wat und genießen den Sonnenuntergang von einem Tempel aus. Am vierten Tag wird auf dem Golfplatz des Sofitel Angkor Phokeethra Golf & Spa Resort abgeschlagen. Anschließend werden die Muskeln bei einer Spa-Behandlung im Bodia Spa gelockert. Ein besonderes Abschiedsessen schließt das Golf- und Kulturerlebnis in Kambodscha ab. Am letzten Tag steht der Transfer bereit.

Golfen in Kambodscha

Siem Reap verfügt über drei hervorragende 18-Loch Golfplätze internationalen Standards und war mehrfach Gastgeber der Asian Tour Johnnie Walker Classic und des Cambodian Open Events. Der Sofitel Phokeethra Country Club machte 2007 den Anfang. Ein Jahr später folgte das Angkor Golf Resort von Nick Faldo. Dieser Platz gilt als einer der besten in Südostasien. 2009 machte der Siem Reap Resort Golf Club den Ort zu einer vollwertigen Golfdestination.

Die Hauptstadt Phnom Penh verfügt inklusive des neuen Garden City Golf Clubs insgesamt über fünf Golfplätze. Der 18-Loch Royal Cambodia Phnom Penh Golf Club ist nur acht Kilometer von der Hauptstadt entfernt und ist mit erschwinglichen Preisen der beliebteste Golfplatz in Phnom Penh. Der 18-Loch Cambodia Golf & Country Club befindet sich etwa 35 Kilometer außerhalb der Stadt in einer malerischen Umgebung. Erbaut 1997, ist er der älteste Golfplatz Kambodschas. Grand Phnom Penh Golf Club ist ein von Jack Nicklaus entworfener privater Golfclub nördlich der Hauptstadt. Dieser Platz ist der feinste in Phnom Penh, mit präzise manikürten Grünanlagen. City Golf Cambodia ist noch recht neu, in der Nähe des Stadtzentrums gelegen. Übungsflächen zum Schlagen befinden sich auf zwei Etagen. Der 9-Loch Golfplatz verfügt über Flutlicht.

Weitere Entwicklungen stehen im Ream National Park, in Sihanoukville, Bokor, Phnom Penh und Siem Reap an.

Das genannte Arrangement kann bei deutschsprachigen Reiseveranstaltern gebucht werden, eine Liste mit empfohlenen Reiseveranstaltern sowie Länderinformationen können bei der ICS Travel Group angefordert werden.

weitere Informationen unter www.tourismcambodia.com und www.icstravelgroup.com/cambodia

Quelle: Offizielles Fremdenverkehrsamt Kambodscha c/o ICS Travel Group

 


Veröffentlicht am: 08.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit