Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Narrenbriefe und Zwänzgerle

Ob Tagestrip oder Wochenendausflug – die vier freien Tage über Ostern bieten ideale Möglichkeiten für eine Kurzreise. Wer die Osterfeiertage dieses Jahr zudem nicht mit der üblichen Suche nach den Ostereiern in Deutschland verbringen will, der kann mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, Europas schönste Metropolen bereisen und gleichzeitig die dortigen Osterbräuche kennenlernen.

So ist es in Dänemark Brauch, zu Ostern bunte Briefe zu versenden. Wer den Absender der dänischen Narrenbriefe nicht errät, muss mit Schokoeiern oder einem Kuss zahlen. In Amsterdam dagegen gibt es nichts schöneres, als zu Ostern mit dem Pannenkoekenboot eine Rundfahrt zu machen und dabei so viele Pfannkuchen wie nur möglich zu essen. Und auch in Zürich gibt es eine besondere Ostertradition: Beim sogenannten „Zwänzgerle" versuchen die Erwachsenen ein „Zwänzgi“, ein Zwanzigrappenstück, so zu werfen, dass es in einem hart gekochten Ei stecken bleibt. Gelingt das nicht, können die Kinder das Geld behalten.

Ob Kopenhagen, Amsterdam oder Zürich - mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, erreichen Reisende diese und viele weitere europäische Metropolen Europas bequem über Nacht. Einfach abends einsteigen und morgens ausgeruht im Zentrum des Reiseziels ankommen. Die europaweite Fahrt im Liegewagen ist bereits ab 59 Euro pro Person und Strecke erhältlich. Kinder bis fünf Jahre reisen in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen sogar kostenlos im City Night Line, wenn sie keinen eigenen Bett-, Liege- oder Sitzplatz beanspruchen.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und unter www.bahn.de/citynightline

*14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max.42ct/Min.

 


Veröffentlicht am: 15.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit