Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

SriLankan startet Öko-Tourismus-Projekt

Die SriLankan Airlines gab den Startschuss für das Projekt „BLUEprint“, das die Fluggesellschaft gemeinsam mit der britischen Organisation „Whale and Dolphin Conservation“ (WDC) umsetzt. Die Airline und die Tierschutzorganisation wollen zusammenarbeiten, um gemeinsam einen lokal verankerten, verantwortungsbewussten Wal- und Delphinbeobachtungs-Tourismus vor der Küste von Sri Lanka zu entwickeln und ein nachhaltiges Handeln unter den lokalen Bootsreiseveranstaltern zu fördern.

Neben der Sensibilisierungsarbeit auf kommunaler Ebene wirbt SriLankan Airlines an Bord seiner Maschinen für das Projekt: ein Film informiert über die Partnerschaft mit WDC. SriLankan wird außerdem Einnahmen durch den Verkauf von Wal-Plüschtieren generieren, die vollständig an WDC gehen.

Vielfalt an Walen

Mit seiner Vielfalt an Blauwalen, Pottwalen und 25 weiteren Walarten zählt Sri Lanka zu den besten Walbeobachtungs-Zielen weltweit. Allerdings sind diese Tiere in zunehmendem Maße bedroht. Zu den Gründen gehören verantwortungsloses, ungeregeltes Whale-Watching und Kollisionen mit Schiffen. Um dagegen anzukämpfen, zielt das Projekt auf die Sensibilisierung der Branche. Schulungen und Wissenschaft helfen, damit die Wale auch weiterhin in den Gewässern heimisch bleiben und sich zudem ein verantwortungsbewusstes Gewerbe entwickeln kann, von dem die lokale Bevölkerung profitiert.

Walbeobachtung

Das Projekt wird in Mirissa im Südwesten der Insel umgesetzt, dem derzeit beliebtesten Ziel für Walbeobachtungen in Sri Lanka. Zusätzlich soll verantwortungsbewusstes Whale-Watching in zwei weiteren kleineren Gebieten aufgebaut werden: in Trincomalee im Nordosten und in Kalpitiya im Nordwesten der Insel. Dadurch soll ein unkontrollierter Anstieg an ungeschulten Bootstouren-Veranstaltern vermieden werden, die den Zustrom auf Wale neugieriger Touristen ausnutzen.

Nisantha Wickremasinghe, Aufsichtsratsvorsitzender von SriLankan Airlines, sagt gegenüber „genussmaenner.de“: „Ein Bewusstsein für verantwortungsbewusste Walbeobachtung bei der einheimischen Bevölkerung zu schaffen, hat zentrale Bedeutung für einen nachhaltigen Tourismus. Es ist uns wichtig, unsere Botschaft in Sachen Öko-Tourismus an unsere Passagiere weiterzutragen. Wir werden daher auf allen unseren Geschäftsflügen ein Video über die Partnerschaft zeigen.“

Vanessa Williams-Grey, verantwortliche Managerin des Walbeobachtungs-Programms bei Dolphin Conservation, ergänzt: „Sri Lanka hat das Potenzial, eine weltweite Top-Destination zur Beobachtung von Blauwalen zu werden. Um aber den begehrten ‚Gold-Standard‘ zu erzielen, müssen höchste Standards in allen Bereichen erfüllt werden. Derzeit sind die bestehenden Bestimmungen lückenhaft. Die WDC ist aber der Ansicht, dass Regionen wie Mirissa von der Entwicklung eines Walbeobachtungs-Tourismus, der in der Bevölkerung verankert ist, profitiert.“

Neben dem Ansatz, den Lebensraum von Blauwalen und anderen Meeressäugern zu sichern, zielt das Projekt zusätzlich darauf, den Küstengemeinden zu einem Aufschwung zu verhelfen.

Text: BG
Fotos: SriLankan Airlines

 


Veröffentlicht am: 16.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit