Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Per Mausklick in den Garten Eden

Grenzenlos Wandern, grenzenlos einfach: Mit einem Anruf im neuen Alpe-Adria-Trail Buchungscenter oder per Mausklick auf www.alpe-adria-trail.com buchen Trekkingfreunde ab sofort ihre Wanderroute auf dem 750 Kilometer langen Weitwanderweg vom Großglockner zur Adria. Hierbei wählen sie unter diversen Packages mit zwei bis acht Etappen oder stellen sich ihre individuelle Wunschtour nach persönlicher Beratung zusammen.

Entscheidungshilfe leistet zudem ein neuer Wanderführer mit wertvollen Tipps und Informationen, der ab sofort im Buchhandel erhältlich ist. Mehr Informationen finden sich ebenfalls unter www.kaernten.at. Anfragen oder Buchungen nimmt das Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten unter der Telefonnummer +43(0)4824-2700 oder der E-Mail-Adresse info@alpe-adria-trail.com entgegen.

Unbeschwerte Wanderfreuden

Der seit Sommer 2012 bestehende Alpe-Adria-Trail führt auf 750 Kilometern und 43 Etappen vom ewigen Eis des Großglockners in Kärnten über Slowenien bis an die italienische Adria. Seine ersten 21 Etappen schlängeln sich in Kärnten durch traumhafte Berglandschaften vorbei an Flüssen und Seen. Damit Naturfreunde diese Ausblicke in vollen Zügen erleben können, offeriert das neue Alpe-Adria-Trail Buchungscenter Kärnten eine Vielzahl an Serviceleistungen, die das Wandern zum unbeschwerten Genuss werden lassen. Neben der Reservierung einer Unterkunft in der gewünschten Kategorie kümmert sich das Buchungscenter auch um den Gepäcktransport, so dass Gäste nur die notwenige Ausrüstung für eine Tagesetappe tragen müssen. Zudem bringt ein Shuttlebus Wanderer am Morgen zur Startetappe und abends zurück in ihr Quartier. Dort warten zur Stärkung Köstlichkeiten aus der Kärntner Alpen-Adria-Küche wie Kärntner Nudeln, Nockberge Almrind oder Kärntner Laxn.

Das Auge wandert mit

„Wandern im Garten Eden“ lautet die Devise des Alpe-Adria-Trails, der mit Ausblicken auf Naturschauspiele und Einblicke in drei Kulturkreise aufwartet. Damit Wanderer bereits zu Hause ihre Route planen können und vor Ort die schönsten Panoramen, magischen Orte oder Sehenswertes nicht verpassen, hat der Autor Guido Seyerle zusammen mit der Kärnten Werbung einen Wanderführer über den Trail geschrieben. Dieser erscheint im Bruckmann Verlag und ist ab sofort für 12,99 Euro im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich. Zusätzlich kann ein kostenloser Alpe-Adria-Trail Wanderfolder mit einer Beschreibung aller Etappen sowie deren Highlights und kulinarischen Besonderheiten ab Anfang April bei der Urlaubsinformation Kärnten bezogen werden.

Entlang des Weitwanderweges weisen Installationen an den Start- und Zieletappen zweisprachig auf Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes zur aktuellen, nachfolgenden und vorherigen Etappe hin. Hierfür wurden metallene Stelen auf einem Podest angeordnet, dessen Boden regionstypisch, beispielsweise mit Krastaler Marmor, Lärche oder Granatstein, bestückt ist. Als besonderer Service führt ein QR-Code direkt zu einer App, die in verschiedenen Sprachen Informationen zur jeweiligen Etappe beinhaltet. Die App kann für iPhone und iPad unter diesem Link heruntergeladen werden. Für Android ist die App ebenfalls als Download verfügbar.

Grenzenlose Erlebnisvielfalt

Der Alpe-Adria-Trail lässt sich mit einer Vielzahl an Kurzurlaub-Packages erleben und erwandern. Diese sind zwischen 1. Mai und 26. Oktober 2013 buchbar und beinhalten wahlweise drei, sechs oder neun Übernachtungen – von der Berghütte bis zum Vier-Sterne-Hotel – sowie Kärntner Alpen-Adria-Kulinarik Halbpension. Gepäcktransport, Transfers zum und vom Trail, Tourunterlagen und eine Alpe-Adria-Trail Card mit zahlreichen Vergünstigungen für die Dauer des Aufenthaltes sind im Übernachtungspreis ebenfalls inkludiert. Viertägige Touren mit jeweils zwei Etappen und drei Übernachtungen kosten ab 269 Euro pro Person und werden am Großglockner vom Pasterzengletscher nach Großkirchheim, im Nationalpark Hohe Tauern von Mallnitz zum Danielsberg und in der Region Millstätter See von Seeboden zum Granattor angeboten.

Themenbezogene Wanderungen wie „Berg und Therme“ führen in die Nockberge und zurück in die Römertherme von Bad Kleinkirchheim, während die Tour „Seenwandern“ zum Entdecken von Ossiacher, Wörther und Faaker See einlädt. Eine länderübergreifende Wanderung von Kärnten über Italien nach Slowenien ist in vier Tagen und Etappen mit der Tarvisiano-Tour möglich. Beginnend in Feistritz in Kärnten, führt der Weg über Valbruna, Monte Lussari, Tarvisio und Fusine nach Kranjska Gora in Slowenien. Drei Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel mit Halbpension, zwei Lunchpaketen und Transfer von Kranjska Gora nach Feistritz sind ab 209 Euro pro Person buchbar.

Die siebentägige Tour „Alpe-Adria-Trail selected“ ist ab 789 Euro pro Person buchbar und bietet Trekkingfans und Anfängern die einzigartige Möglichkeit zusammen mit einem erfahrenen Bergwanderführer die eindrucksvollsten Etappen, beispielsweise im Nationalpark Hohe Tauern oder am Millstätter See, zu beschreiten. Acht Etappen vorbei an Wasserfällen, Almwiesen und Schluchten lassen sich mit einer zehntägigen Tour durch den Nationalpark Hohe Tauern erwandern. Das Package inklusive neun Übernachtungen ist ab 615 Euro pro Person buchbar und führt von der Kaiser-Franz-Josef-Höhe bis zum mystischen Danielsberg.

 


Veröffentlicht am: 18.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit