Startseite  

22.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Innovative Grillmethode von Outdoorchef

Das Grillen gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in der warmen Jahreszeit und darüber hinaus. Diesem Trend zufolge gibt es heute für jeden Anspruch das passende Modell. Unabhängig von Größe und Design macht vor allem die Grilltechnik den kleinen Unterschied. Fürs gesunde Grillen empfehlen sich Geräte, die neben dem direkten Grillen, bei dem das Gargut auf dem Rost über der Hitzequelle liegt, auch ein indirektes Verfahren ermöglichen.
 
Outdoorchef hat mit der Erfindung der Trichtertechnologie den Markt revolutioniert und neue Maßstäbe gesetzt: Die innovative Lösung macht gesundes Grillen zum Programm: Die Hightech-Geräte liefern einen sicheren Schutz vor schädlichem Fettflammenbrand. Mit dem Trichtersystem lässt es sich komfortabel grillen, garen, kochen oder backen ? das kulinarische Spektrum reicht von der einfachen Bratwurst bis zum raffinierten Gourmet-Menü. Fürs spontane Grillvergnügen steht die Flamme auf Knopfdruck parat, kompetente Unterstützung bietet speziell entwickeltes Zubehör.
 
Ein Blick ins Innenleben des Gaskugelgrills Leon verdeutlicht die geniale Funktionsweise: Ein kleiner Trichter direkt über dem Ringbrenner schützt vor herabtropfendem Fett, Bratensaft & Co. und leitet die Flüssigkeiten in eine Auffangschale, Rauchschwaden gehören der Vergangenheit an.  Ein zweiter, großer, drehbarer Trichter liegt entsprechend der gewünschten Zubereitungsart auf dem Kleinen.
 
In der Normalposition wird der obere Trichter mit der großen Öffnung nach oben in  den Grill eingesetzt. Die vom Gasbrenner erzeugte Hitze verteilt sich gleichmäßig im Innern der Kugel. Bei geschlossenem Deckel fungiert die Grillkugel wie ein Umluftofen: Ideale Voraussetzungen für das Backen von Brot, Quiche und Pizza oder das Braten eines ganzen Hähnchens. Verdampfende Fleischsäfte auf der großen Trichterfläche verleihen den Speisen die typische Grillnote.
 
Auf das Grillen und Kochen bei sehr hohen Temperaturen ist die Vulkanposition spezialisiert, in welcher der Trichter mit der kleinen Öffnung nach oben eingelegt wird. Die Hitze konzentriert sich auf eine kleine Fläche in der Mitte – das ist nicht nur perfekt für scharf angebratene Steaks, es bringt auch das Systemzubehör wie Gusseisenplatte, Gusseisenwok oder Universalpfanne ins Spiel. Darin lassen sich Spiegeleier braten oder Fisch und Gemüse schonend zubereiten.
 
Der Leon ist ein Outdoorchef-Klassiker, der neben einem hohen Maß an Funktionalität auch durch seine charakteristische Optik überzeugt. Die äußerst stabile Rahmenkonstruktion mit großen Rollen verfügt über Deckelscharnier, elektrische Mehrfachzündung, Besteckhalter und Thermometer.

 


Veröffentlicht am: 27.03.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit