Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Patente SPD

Vor einigen Tagen bat ich Sie auf, sich Gedanken über einen neuen Wahlkampsslogan für die SPD zu machen. Das taten wirklich einige Leser. Vielen Dank! Bezeichnend war bei den Einsendungen, dass kaum jemand einen Slogan einschickte, der die SPD in einem wirklich positiven Licht erscheinen lässt.
   
Ich fand folgende Ideen besonders schön: "Patent statt Kompetent", "Lass den Peer mal machen", "SPD - Alternativlos", "Mindestlohn für Politiker", "Keine Zeitarbeit für SPD-Abgeordnete", "Grundrecht auf Fettnäpfchen".

Ich hatte einiges zu schmunzeln. Das verging mir wieder, als ich die Rede von Peer Steinbrück auf dem SPD-Parteitag am Sonntag hörte. Nein, so schlecht war der SPD-Kanzlerkandidat gar nicht. Er deckte mit seiner Rede nahezu alle Bereiche ab. Die Delegierten standen nach seinen Ausführungen auch brav acht Minuten lang auf und klatschten. Das gehört sich schließlich auch so.

Doch während seiner Rede war der Applaus der SPD-Mitglieder schon bezeichnend. Gerade als es um wirtschaftliche Themen ging, aber auch bei anderen konkreten Vorschlägen von Peer Steinbrück, rührten sich nur zögerlich und zum Teil nur vereinzelt die Hände. Wenn er jedoch Allgemeinplätze äußerte, dann brandete Applaus auf.

Erst hielt ich das für Zufall, doch diese Situationen häuften sich. Für mich ist das ein Zeichen, dass die Delegierten einfach keine oder zumindest zuwenig Wirtschaftskompetenz haben. Wie wollen sie im Wahlkampf konkrete Fragen kompetent beantworten, wenn sie - zumindest am Applaus  gemessen - nicht einmal die Ideen ihren Kanzlerkandidaten verstehen.

Bleibt zu hoffen, dass nur die Claqueur ihren Job nicht gut gemacht haben. Wie schrieb ein Leser: "Patent statt Kompetent"

Ich mache mir jetzt mein Frühstück. Mal sehen, was die Politik im Wahlkampf noch so zu bieten hat.

Ihnen wünsche ich ein schönes Frühstück. Interessieren Sie eigentlich die Wahlkampfreden unsere Politiker?

 


Veröffentlicht am: 16.04.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit