Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Flims das Schweizer Bike- und Wanderparadies

Ab Mitte Mai heißt es endlich wieder Action und Abwechslung für Groß und Klein: Die Schweizer Mountainbike-Destination Flims Laax Falera eröffnet die Sommersaison mit vielseitigen Angeboten, die von sportlichen Aktivitäten über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu einer beeindruckenden Naturkulisse reichen. Geführte Bike-Touren für Mountainbiker, entspannte Entdeckungstouren mit dem E-Bike, einmalige Wanderrouten im UNESCO-Weltnaturerbe und ein abwechslungsreiches Familienprogramm.

Urlaub in Flims bedeutet Abenteuer der Extraklasse. Der ausgebaute TREK Runcatrail, der Wasser-Wanderweg Trutg dil Flem und die saisonalen Events sind die neuen Saison-Highlights 2013. Die Gäste können sich auf grenzenlosen Urlaubsspaß mit einer optimalen Streckenvielfalt, bester Infrastruktur, regionaler Kulinarik und einmaligen Naturwundern freuen.

Grenzenloser Bike-Spaß auf 330 Kilometern

In Flims findet sich ein breites Angebot für unterschiedlichste Bike-Ansprüche wieder. Familien genießen den spektakulären Ausblick auf die beeindruckende Rheinschlucht, während sich konditionsstarke Biker auf Touren wie der Marathonstrecke Ruinaulta mit 86 Kilometer Länge auf bis zu 2.800 Höhenmetern austoben. Auf den insgesamt 330 Kilometern markierten Bike-Routen kommen sowohl Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten auf ihre Kosten. In Flims findet jeder sein persönliches Bike-Highlight: ob mit dem E-Bike entspannt die Natur genießen, mit Enduro-Touren die eigene Technik und Kondition stärken oder entlang der Rheinschlucht die Cross-Country-Routen entdecken.

Den ultimativen Kick gibt es hingegen auf den Freeride-Strecken Never End, Afterwork Trail und TREK Runcatrail. Sie lassen den Puls in die Höhe schnellen und bieten rasante Trailaction de luxe. Die aufwendige Renovierung des TREK Runcatrails zahlt sich aus: Mit einer Länge von sechs Kilometern wurde die Strecke von der International Mountainbike Association als längster Flow Country Trail Europas ausgezeichnet. Dank des flowigen Streckenbaus und des variablen Schwierigkeitsgrads leicht bis mittel erleben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Bikefeeling pur. Ab dem 7. Juli 2013 ist die Strecke für alle freestyleorientierte Biker geöffnet. Als Hotspot der Bike-Szene beweist sich Flims auch als beliebte Event-Location: Beim 11th Dakine Trailfox (14.-16. Juni 2013) zeigen Profis ihr Können und beeindrucken Zuschauer mit feinsten Freeride-Künsten.

Freestyle Academy: Neues probieren und Grenzen testen

Mit der ersten Indoor-Freestyle-Halle Europas bietet Flims eine rund 1.000-Quadratmeter-Spielwiese für alle Freestyler. In individuellen Kursen lernen Beginner und Fortgeschrittene ganzjährig und wetterunabhängig sichere Tricks und Jumps mit dem Bike, Snowboard oder Ski. Neben Trampolinanlage, Boulder-Wand, Skate Bowl und Street Skate Area ist der Big Air mit verschieden hohen Absprüngen das Herzstück der Freestyle Academy. Für eine softe und sichere Landung sorgt die Schaumstoff-Schnitzelgrube, die auch Anfängern Mut verleiht. Mit einem Mix aus Indoor-Sessions und Outdoor-Aktivitäten bietet die Freestyle Academy auch im Sommer 2013 actionreiche Camps für Kids von acht bis sechzehn Jahren an.

Bequem mit dem E-Bike unterwegs

Mit einer Gesamtlänge von 200 Kilometern ist das Flyer-Elektrobike-Netzwerk in Flims eines der größten der Schweiz. Das E-Bike ist ideal für alle, die mit wenig Aufwand längere Touren und Bergfahrten meistern möchten. Der Elektromotor verdoppelt die Kraft und ermöglicht ein müheloses Erklimmen von Steigungen, auch für weniger konditionsstarke Urlauber. Dank verschiedener Miet- und Akku-Wechselstationen in der Region steht einem gemütlichen Tagesausflug mit dem E-Bike nichts mehr im Weg.

Entdeckungstouren im Wander- und Kletterparadies

Flims ist nicht nur für Biker eine beliebte Anlaufstelle - auch Wanderer genießen die vielseitige Destination. 250 Kilometer beschilderte Wanderwege führen entlang beeindruckender Naturwunder wie der imposanten Tektonikarena Sardona mit dem Martinsloch oder den Tschingelhörnern, die seit 2008 als UNESCO-Weltnaturerbe gelistet sind. Zu einer Erfrischung oder einem gemütlichen Picknick zwischendurch laden kristallklare Badeseen und zahlreiche hölzerne Ruheoasen zum Erholen und Verweilen ein. Ein neues Highlight in der Saison ist der Wasser-Wanderweg Trutg dil Flem: Der sieben Kilometer lange Wanderweg überquert sechs Brücken des berühmten Bündner Brückenbauers Jürg Conzett und erlaubt einmalige Einblicke in die Spuren des Bergsturzgebietes. Gleichermaßen informierend wie unterhaltend sind die vielen Themenführungen, die vom Lehrpfad bis zum Kulinariktrail reichen. Hier kommen Natur und Genuss unter einen Hut - das Auge isst schließlich mit. Wer dem Himmel etwas näherkommen möchte, erklimmt die Bergwände auf dem historischen Klettersteig Pinut, dem ältesten der Schweiz. Das spannende Abenteuer in luftigen Höhen eignet sich bereits für Kinder ab zwölf Jahren. Im Klettergarten Segnesboden stehen 31 Kletterrouten für alle Schwierigkeitsstufen parat. Auf 2.100 Meter erhalten Einsteiger und Familien einen ersten Eindruck in die faszinierende Welt des Klettersports.

Abenteuerspielplatz für aktive Familien

Flims mit seinen Naturwundern und unglaublicher Vielfalt eröffnet fantastische Welten für Groß und Klein und garantiert dank familienfreundlicher Angebote einen rundum gelungenen Familienurlaub. Ob abenteuerlicher Parcours im Hochseilpark, erste Jumps auf den Trampolins und in den Skill Areas der Freestyle Academy oder grenzenloses Badevergnügen in den herrlichen Badeseen - mit Action, Spaß und Erholung ist für jeden etwas dabei. Eine spannende Entdeckungsreise durch die Natur erleben Kinder im Sommerwunderland mit Ami Sabi, dem Freund der Berge, der Tiere und des Waldes. Kinder von vier bis zehn Jahren begeben sich auf Mission, um die Geheimnisse der wundersamen Bergwelt von Flims Laax Falera zu lüften. Dabei lernen die Kleinen spielerisch die Natur und Geschichte der Region kennen. Kinderwagentaugliche Wanderrouten, familiengerechte Bike-Wege und ganzheitliche Angebote für Kinderbetreuung zeugen vom familienfreundlichen Abenteuerspaß.

Weitere Informationen finden Sie unter www.flims.com.

Fotos: Helmut Harff

 


Veröffentlicht am: 18.04.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit