Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aromakick vom Feinsten

Grillen macht glücklich! Die stimmungsvolle Inszenierung aus Feuer, kulinarischer Vielfalt und entspannter Atmosphäre ist ein Fest für die Sinne. Dass sich das beliebte Sommerereignis dennoch ausbauen lässt, demonstriert Smokywood: Die naturreinen Rauchkräuter bringen das klassische Barbecue direkt in eine andere aromatische Dimension.

Büffelgras, Paradieskörner & Co.? Oder lieber Wachholderholz, Thymian, Salbei, Koriander und Zimt? Smokywood bietet Rauchkräuter-Mischungen, die das Grillgut umhüllen, auf konzentrierte Art würzen und noch vor dem tollen Geschmack ein einzigartiges Dufterlebnis liefern. Schließlich ist schon die Räucherluft geradezu archaisch in allen Menschen verankert und erinnert an das uralte Ritual gemeinsamer Mahlzeiten unter freiem Himmel.

Das Räuchern funktioniert perfekt mit dem Holzkohlegrill: Eine Handvoll Smokywood Rauchkräuter auf die glühende Kohle streuen, den Geruch genießen und Appetit auf mehr machen. Für maximale Intensität wiederum eine kleine handelsübliche Aluschale in die Mitte der Holzkohlen setzen und das Grillgut so platzieren, dass der Rauch darüber zieht und – wenn vorhanden – den Deckel schließen: Durch den Umluftofen-Effekt wird das Raucharoma verstärkt.

Beim Räuchergrill in die Räucherkammer, beim Gaskugelgrill in die Aromapfanne, bei anderen Grills in die Räucherschiene: Smokywood zeigt sich in der Anwendung absolut flexibel. Perfektionisten können übrigens auch eine Räucherbox verwenden: Professionell aus Edelstahl und mit perforiertem Deckel oder selbst gemacht aus quadratischen Aluschalen verteilt sie den Rauch in jedem Grillgerät optimal.

Vor Gebrauch sollten die Smokywood Rauchkräuter fünf Minuten gewässert werden. Die Feuchtigkeit verzögert die Rauchentwicklung, der Duft entfaltet sich langsamer und dafür ganz besonders effektiv. Im Gegensatz zur Marinade, die das natürliche Aroma von Grillspezialitäten oft überdeckt, wirkt das sanfte Räuchern als gesunder und verträglicher Geschmacks-Verstärker für größtmöglichen Genuss.

 


Veröffentlicht am: 03.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit