Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weingenuss nach Maß: Der passt wie eingegossen!

Mit dem Relaunch seiner Webseite präsentiert Sommelier Privé den ersten Online-Weinshop, der den Geschmack seiner Kunden detailliert analysiert und daraufhin ein personalisiertes Angebot zusammenstellt. Auf Grundlage eines ausgefeilten Algorithmus bestimmt das Team mit Sommelier Arno Steguweit für jeden Wein im Shop, wie gut er zum individuellen Geschmack eines Kunden passt.

So bietet Sommelier Privé im Internet erstmals eine fundierte Weinberatung und -auswahl wie im erstklassigen Fachhandel. Den Relaunch läuten die Berliner mit der Verlosung eines 2005 Château Latour ein.

Weinkauf im Internet: so viel Auswahl, so wenig Beratung


Fruchtiger Riesling oder kräftiger Chardonnay? Eleganter Spätburgunder oder kantiger Cabernet? Weintrinker haben beim Weinkauf heute mehr denn je die Qual der Wahl. Es gibt weltweit über 15.000 registrierte Rebsorten aus denen mehr als 200.000 Weingüter etwa 500.000 unterschiedliche Weine3 produzieren. Ein überwältigendes Angebot, das für den Konsumenten im klassischen Fachhandel vorsortiert und auf den individuellen Geschmack abgestimmt wird – in Online-Shops nicht. Der Mangel an individueller Beratung ist ein Grund, warum Weintrinker nur etwa 1% ihres jährlichen Gesamteinkaufs im Internet abdecken. Ein unlösbares Problem für den Online-Handel? Sommelier Privé zeigt, warum Käufer in Zukunft auch online nicht auf Beratung verzichten müssen.

Weinberatung goes online: Individuelle Empfehlungen dank Algorithmus

Als erster deutschsprachiger Weinhändler bietet Sommelier Privé einen Online-Weinshop, der nach dem individuellen Geschmack des Kunden personalisiert wird. Dazu entwickelten die Vordenker aus Kreuzberg einen einzigartigen Online-Geschmackstest. Er basiert auf der langjährigen Erfahrung von Sommelier Arno Steguweit in der Zwei-Sterne-Gastronomie (u.a. Fischer’s Fritz, Hotel Adlon, Söl’Ring Hof), sowie auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Weinsensorik und –analytik.

Als Ergebnis des Tests erhalten Kunden ein differenziertes Geschmacksprofil. Dieses wird aufgrund eines Algorithmus mit dem Profil jedes Weins im Sortiment abgeglichen. Anhand der prozentualen Übereinstimmung können Kunden im personalisierten Weinshop sehen, wie sehr ein Wein ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Diese geschmacksbasierte Empfehlungsfunktion sowie ausführliche Beschreibungen zu jedem Wein erlauben dem Kunden eine fundierte Kaufentscheidung wie im Offline-Fachhandel – auch ohne den Wein getrunken zu haben.

Drei Produkte, die Weingenießer vom Einsteiger bis zum Profi überzeugen


Das Angebot von Sommelier Privé gliedert sich in drei Produkte: den Weinshop, das Weinabo und die Weinpakete. Erfahrene Weinliebhaber stöbern im personalisierten Weinshop und stellen sich nach Belieben selbst Flaschen zusammen. Weinenthusiasten, die sich gerne überraschen lassen, erhalten im flexiblen Weinabo regelmäßig ein personalisiertes Weinpaket, das durch den Geschmackstest auf ihre Vorlieben abgestimmt ist. Die Weine wechseln mit jedem Paket, sodass Abonnenten stets neue Favoriten entdecken.

Für Einsteiger gibt es vorausgewählte Weinpakete, die monatlich von Sommelier Steguweit neu geschnürt werden. Auch renommierte Gastsommeliers wie Hendrik Thoma oder Gerhard Retter stellen ihre persönlichen Geheimtipps in Sonderpaketen vor. So liefert Sommelier Privé für jeden Weintrinker, vom Einsteiger bis zum Profi, ein qualifiziert zusammengestellte Auswahl an hochwertigen Weinen. 

Ob Riesling aus Rheinhessen oder Saperavi aus Georgien – das Sortiment des Profi-Weinportals ist vielseitig, sorgfältig ausgewählt und deutlich im Premium-Segment angesiedelt: vom 7-Euro-Einstiegs-Wein bis hin zum Château Ausone für über 1.600 Euro. Es ist bei Sommelier Privé eine Herzensangelegenheit, diese anspruchsvolle Auswahl von Weinen auch angemessen zu präsentieren: „Jeder unserer Wein hat eine eigene, spannende Geschichte“, so Firmengründer Marc Clemens, „und die wollen wir erzählen.“ Mit fundierten Informationen und Hintergrundgeschichten zu Wein und Winzer verschafft Sommelier Privé jedem der edlen Tropfen einen gebührenden Auftritt. Dieses wissen auch die Hersteller zu schätzen: „Bei Sommelier Privé wird die Liebe und Anstrengung, mit der wir unsere Weine herstellen, wertgeschätzt und widergespiegelt.“, so Andreas Rings vom vielfach ausgezeichneten Weingut Rings in der Pfalz.

Gewinnspiel zum Relaunch

Zum Relaunch der Webseite verlost Sommelier Privé unter allen Kunden, die bis zum 31.05.2013 ein Geschmacksprofil anlegen, drei hochklassige Weine: einen 2005 Château Latour im Wert von 1.300 Euro, einen 2011 Abtserde Großes Gewächs und einen Taittinger Brut Les Folies de la Marquetterie.

Foto: Patrick Pawlicki

 


Veröffentlicht am: 07.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit