Startseite  

23.02.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 8. Mai 2013

(Michael Weyland) Toyota hat in Toyota City (Japan) eine neue intelligente Ladestation für Elektrofahrzeuge namens „Smart Mobility Park“ eingerichtet. Die Station steht in Toyota Ecoful Town, einem eigens errichteten Ausstellungsgelände. Hier können Interessierte einen Einblick in die Technik von morgen bekommen. Wie muss die Smart-Haus, Verkehrs- und Stadt- Infrastruktur beschaffen sein und miteinander kommunizieren, um den CO2 Ausstoß bestmöglich zu reduzieren. Das Projekt ist eine von vier in Japan errichteten Modellregionen deren Ziel die Demonstration und Erprobung nachhaltiger Zukunftstechniken ist.  Der Smart Mobility Park basiert auf dem gleichnamigen Konzept, das Toyota im Herbst 2011 auf der Tokyo Motor Show vorgestellt hatte. Die Anlage fungiert nicht allein als Ladestation für bis zu elf Elektrofahrzeuge, sondern ist auch in der Lage, über Solarzellen selbst Energie zu produzieren und zu speichern.

Bayern München ist der kreditwürdigste Verein der Bundesliga. Auf die Frage des Online-Kreditmarktplatzes smava.de: "Welchem Bundesligaverein würden Sie Ihr Geld leihen?" gab jeder Vierte dem Münchener Verein den Vorzug - vor Dortmund und der Überraschungsmannschaft aus Freiburg. Auf den Abstiegsplätzen dieser speziellen Meisterschaft rangieren Mainz, Fürth und Wolfsburg.   Bayern München hat sich die Deutsche Meisterschaft souverän gesichert und steht im Finale des DFB-Pokals und der Champions League. Mit dem Voting zum kreditwürdigsten Verein der Bundesliga ist dieses Jahr ein Titel-Quadruple möglich.

Am Vatertag (Christi Himmelfahrt) steigt die Zahl alkoholbedingter Unfälle erfahrungsgemäß auf rund das Dreifache im Vergleich zum Durchschnitt der sonstigen Tage an. Nach noch vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) passierten am Vatertag 2012 insgesamt 292 Unfälle, bei denen mindestens ein Beteiligter unter Alkoholeinfluss stand. Ansonsten waren es im Durchschnitt 108 Alkoholunfälle täglich. Der Vatertag und der Neujahrstag sind in punkto Alkohol die unfallträchtigsten Tage des Jahres.   Wer alkoholisiert fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere. Im vergangenen Jahr kamen auf 1 000 Unfälle mit Personenschaden 12 Tote und 221 Schwerverletzte, bei den Alkoholunfällen dagegen waren es 22 Getötete und 356 Schwerverletzte.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20130508_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 08.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit