Startseite  

22.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 13. Mai 2013

(Michael Weyland) Duschen, Wäsche waschen, Geschirr spülen - durchschnittlich 120 Liter Wasser verbraucht ein Deutscher pro Tag.  Doch mit wenigen Handgriffen lässt sich fast jeder zweite Liter einsparen. "Wer zum Beispiel einen Perlstrahler auf seinen Wasserhahn schraubt, senkt den Verbrauch um bis zu 40 Prozent", rät man beim Infocenter der R+V Versicherung. Auch Spülstopps an der Toilette, wassersparende Duschköpfe und moderne Haushaltsgeräte helfen, Umwelt und Geldbeutel zu entlasten.  Perlstrahler passen auf jeden Wasserhahn und sind schnell eingebaut. Sie verringern den Wasserverbrauch enorm, indem sie Luft in den Wasserstrahl mischen. Das Volumen des Strahls bleibt gleich, aber es fließt bis zu 40 Prozent weniger Wasser - ohne dass der Verbraucher das merkt: "Aus einem Wasserhahn kommen durchschnittlich 12 bis 15 Liter Wasser pro Minute. Mit einem Perlstrahler lässt sich der Fluss auf bis zu sechs Liter die Minute verringern. Die Strahlregler gibt es für fünf bis zehn Euro im Baumarkt.

Die Deutsche Post und der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) steigen Anfang November 2013 mit ersten Städteverbindungen in den neu geöffneten Fernbusmarkt ein. Der ADAC Postbus, so der Name des künftigen, gemeinsamen Linienangebots, startet auf folgenden Strecken: Köln-Bonn-Frankfurt/M-Stuttgart-München; Bremen-Hamburg-Berlin; Köln-Dortmund-Hannover-Berlin; Berlin-Leipzig-Dresden und Frankfurt/M-Nürnberg-München.  Die Gründung einer gemeinsamen Betreibergesellschaft, an der Deutsche Post und ADAC zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind, wurde seoben vertraglich vereinbart.

Etihad Guest, das Vielfliegerprogramm von Etihad Airways, erreichte bei seiner Mitgliederzahl die Zwei-Millionen-Grenze - ein erheblicher Meilenstein für das sieben Jahre alte Programm. Das zweimillionste Mitglied, die achtzehn Jahre alte Mariam Mohamed Al Hammadi, lebt in Al Ain im Emirat Abu Dhabi.  Zur Feier des Meilensteins hieß die Fluggesellschaft Frau Al Hammadi mit einer Guest Gold Card und einem Bonusguthaben von 200.000 Guest Meilen zum Programm willkommen.  Das Unternehmen will seinen treuen Fluggästen ein innovatives, sich lohnendes Programm anbieten, zu dem man allein in den letzten 12 Monaten 500.000 neue Mitglieder begrüßen durfte. Die Mitglieder kommen aus über 200 Ländern weltweit, etwa ein Viertel von ihnen stammt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.   

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20130513_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 13.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit